Ist es okay ein Kaninchen mit Lakriz zu füttern?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zutaten: Brauner Zuckersirup, Weizenmehl, Glukosesirup, Stärke, Lakritz (3%), Kochsalz, Aroma, Öl pflanzlich

Glaubst du echt sowas gibt man Kaninchen? Ganz sicher nicht. Als Leckerlie kannst du ihm mal ne Weintraube oder ein Stück anderes Obst geben, aber nicht so einen ungesunden Mist!

Und bitte schaff deinem Kaninchen einen Artgenossen an, Einzelhaltung ist neben Käfighaltung das schlimmste, was du dem Tier antun kannst (gleich danach kommt nichtartgerechte Ernährung). www.diebrain.de

Lieber nicht, aber es gibt spezielle Leckerlis mit "Lackritzgeschmack", wo aber keine drin ist. Aber generell sollte man es mit menschlichen Lebensmitteln lassen, auch Kuchen oder so sind tabu. Brot geht noch so, und wegs der Lakritze: Der Hase wird es überleben ;).

ja was mit getreide sowieso nicht!

0

Leckerlis mit Lakritzgeschmack? Sowas abartiges kann sich nur ein Mensch ausdenken. Solche Leckerlis aus dem Zoofachhandel gibt man seinem Tier am besten gar nicht. Artgerechte Leckerlis für Kaninchen sind z.B. getrocknete Möhrenscheibchen oder auch frisches Obst, das man wegen des Zuckers eben nicht so häufig füttern sollte. Außerdem: kein Brot oder Brötchen! www.diebrain.de

0

würde ich lassen^^

Nein natürlich nicht.Warum sollte ein Kaninchen so was essen? Gib ihm besser artgerechte Nahrung.Jetzt wächst doch Löwenzahn. Würde ihm lieber frisches Heu geben Löwenzahn und Möhren.

Mach ich ja auch

0

Mach ich ja auch

0

Das ist schlecht für Kaninchen!!! Willst du, dass dein Kaninchen krank wird? Das versteht sich doch von selbst, dass Kaninchen Lakritze nicht essen dürfen! Und hole deinem Kaninchen bitte einen Artgenossen! Kaninchen sind keine Einzelgänger, wie Hamster, sondern leben in freier Natur in großen Kolonien, also warum sollten sie in der Heimtierhaltung alleine leben? Das ist Tierquälerein!!!Stell dir vor, du wärst ganz alleine auf dieser Welt! Das willst du doch auch nicht, oder?

Ja mach ich vielleicht noch. ich habe es erst vor kurzem bekommen, weil es bei einer tierarztpraxis einfach nicht mehr von der ferienbetreung abgeholt wurde und dort schon seit 1 1/2 jahren alleine ist, da der partner starb. die meinten sie versteht sich abselut nicht mit anderen kaninchen.

1
@Kiwimiri

Das ist genau, was ich die ganze zeit gedacht habe als ich hier durch gelesen habe: Warum wird dir sofort vorgeworfen Tierquälerei zu praktizieren, ohne dass irgendwer auch nur im Ansatz die Umstände kennt unter denen du dein Kaninchen hälst oder bekommen hast. Es wäre schön, wenn dein Kaninchen einen Freund bekommt, aber lass dich nicht von diesen Kommentaren hier stressen oder sowas.

Ich verstehe einfach nicht, warum nicht einfach nur die Frage beantwortet wird, sondern sich auch noch über allgemeine Tierhaltung beschwert wird. Wahrscheinlich ist es auch ziemlich unnötig, dass ich das hier überhaupt anmerke, aber manchmal kann man Dinge auch einfach freundlich oder ruhig sagen.

0

Was möchtest Du wissen?