Ist es normal 5-6 mal am Tag sich einen runter zu holen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Um ´normal` geht´s glaub ich hier gar nicht - für manche Leute ist Masturbieren überhaupt schon nicht normal..leider. Es kommt drauf an, wie es Dir gefällt und wie es sich für Dich anfühlt; und wenn Du´s gern 4-5 mal am Tag machen willst, dann tut Dir das bestimmt auch gut, sonst hättest Du das Bedürfnis nicht.. Jeder macht es so (oft), wie es ihm gefällt.

Und dass es ´später´ dann viel weniger wird, trifft auch nicht auf jeden zu - ich bin viel älter als Du, aber an manchen Tagen muss es bei mir auch an die 4 oder 5 mal sein..

Also einfach geniessen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Problem so lange du dazu Lust hast und es dir Spaß macht. Es schadet dir nicht, egal wie oft du das machst. Da onanieren nachweislich und wissenschaftlich erwiesen sogar gesund ist, brauchst du dir darum keine Gedanken zu machen. Einer macht es öfter, ein anderer weniger, aber alles ist normal, denn die Menschen sind nicht alle gleich. Sorgen brauchst du dir deswegen nicht zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine Gott solange du darauf Lust hast und dir pass macht - solltest du es so weiter machen - denn im Alter wird es eh weniger -- und solange immer ran -- aber nicht wunderen wenn der ein oder andere Schuss mal etwas weniger ist - es muss ja auch mal was nach kommen -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also normal ist es wahrscheinlich nicht. Wenn man normal jz mit Durchschnitt oderso definiert. Unnormal würde ich es jetzt aber auch nicht bezeichnen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimBachmann2001
02.03.2017, 13:30

Danke für die erste hilfreiche Antwort.

0

Meiner Meinung nach ist das nicht normal im Sinne davon das es nur wenige so oft machen aber unter deinen Verhältnissen kann ich das recht gut verstehen, warum du so geladen bist und dich entleeren möchtest 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimBachmann2001
01.06.2017, 15:47

Schön das du mich verstehst. :)

2

Für dich scheint es normal zu sein. Das vergeht aber wieder. Wenn du merkst das es noch etwas anderes gibt als Wichsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

80% prozent von Männer hollen sich eine runter und die 20% sind halt Komisch also is alles Normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Apfel vom Schrank OK. Was du meinst ist unnormal. Hast du nur Weiber im Kopp?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimBachmann2001
02.03.2017, 13:29

Warum sollte ich das nur meinen. Ich mache das fast jeden Tag.

0

Das kommt drauf an, wo Du das machst, ansonsten ist es völlig normal, solange man Lust dazu hat.

Ist auch beim Sex so. Manchmal macht man s öfter, manchmal nur einmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du es so oft brauchst, ist es durchaus in Ordnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder so wie er es braucht und es nicht nach verbranntem Fleisch riecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Kerle holen sich einen runter!!!

Abgesehen von den schwulen, vermute ich. Kann ich bei denen aber nicht 100% einschätzen, ist mir auch egal.

Jedenfalls spielt es keinen große Rolle, ob Du dass 1x, 5x oder 10x am Tag machst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem Alter bist du sicher nicht der Einzigste. Das legt sich mit dem Alter schon noch ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elicon01
07.03.2017, 14:22

Ernsthaft? Einzigste?

0

Jeder so wie er es braucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?