Ist es möglich, mehrere Hauptsätze in einem Satz zu haben?

8 Antworten

Ihr seid die beste Gemeinschaft, die es gibt.

Welche beiden Sätze machen denn hier allein Sinn?

Der zweite Teil ist ein Relativsatz, daher auch das Verb am Ende.

Die Moderation hat mich wieder nicht fertig antworten lassen:

"Beide sätze machen alleine Sinn und das Verb ist an 2.ter stelle"

Beide Sätze machen allein Sinn, und das Verb ist an zweiter Stelle.

Beide Sätze > Subjekt (Wer oder was?)

machen > Prädikat

allein > Modaladverbiale( Wie?)

Sinn, > Akkusativobjekt (Wen oder was?)

und > Position 0

das Verb > Subjekt (Wer oder was?)

ist > Prädikat

an zweiter Stelle. > Lokaladverbiale (Wo?)

Die Wortart (Konjunktion) "und" steht an der Position 0 zwischen den beiden Sätzen und ist kein Satzglied.

Ja, ein Satzgefüge kann auch mehrere Hauptsätze enthalten. Diese werden mit Komma getrennt oder mit einer Konjunktion verbunden.

Du machst das in Deiner Frage gleich zwei Mal:

  • "Wir lernten ... zu trennen." + aber + "Ist es möglich ...?"
  • "Beide sätze machen alleine Sinn." + und + "Das Verb ist an 2.ter stelle."

Grundsätzlich können zwei Hauptsätze in einem Satz stehen. Aber „die es gibt“ ist kein HS. Es kann nicht alleine stehen :)

Ihr seid die beste Gemeinschaft, die es gibt.

Ihr > Subjekt (Wer?)

seid > Kopula

die beste Gemeinschaft, die es gibt. > Prädikativ ("Nominativobjekt") (Wer oder was?)

Nebensätze sind immer Satzglieder oder Teile von Satzgliedern. Hier ist der Nebensatz ein Attribut im Satzglied Prädikativ.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?