Ist es im allgemeinen Leichter auf einem Flügel zu spielen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie "leicht" sich ein Tasteninstrument spielen lässt hängt von der Wichtung der Tasten ab und von der Balance. Da beim Klavier meist viel an Platz gespart werden muss und die Tasten durch die 90° verdrehte Anordnung der Saiten mit einer Feder zurück geführt werden müssen, fühlt sich ein Klavier für mich eher träge an im gegensatz zum Flügel. Man kann gleiche Tasten am Flügel schneller erneut anschlagen als an einem Klavier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ist der Anschlag bei einem Flügel besser als bei einem Pianino, das ist konstruktiv bedingt. Eine Flügelmechanik ist besser kontrollierbar. Nicht umsonst spielen Profis deshalb lieber auf einem Flügel. Voraussetzung ist natürlich, dass die Mechanik in Ordnung ist und die Regulierung passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigentlich ist ein Flügel fast noch schwerer gewichtet, weil dieser eine graduierte Hammermechanik hat, dh. die Tasten sind im Baß schwerer gewichtet als im Diskant in den oberen Oktaven.

Wenn der Flügel gut eingestellt ist, fällt es Dir evtl. leichter. Kawai hat sicherlich gute Flügel wie Shigeru EX etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein flügel "klingt" nur besser, ist jedoch auch of mit viel feingefühl verbunden, ist also meistens schwieriger zum spielen. Das hängt jedoch auch stark vom stück und vom klavier selbst ab, da gibt es viele verschiedene varianten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach ist das Gewohnheitssache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?