Ist es giftig, wenn mein Hund meinen Donut abgeschleckt hat?

14 Antworten

nö ist es nicht,

allerdings solltest du lernen darauf zu achten was dein hund zu sich nimmt,jeder hundehalter sollte wissen das schokolade für seinen hund sehr ungesund ist, deswegen dem hund schnell beibringen nichts vom tisch zu nehmen und darauf achten nichts einfach rumliegen zu lassen, du hast nun einen hund(welpen) also hast du auch verantwortung

Die aufgenommene Menge dürfte sich doch arg in Grenzen halten, insofern droht hier keine Gefahr für den Hund, du bekommst aber ohne Folgen die wichtige Lektion erteilt, daß du besser aufpassen mußt, was dein Hund alles erreichen und fressen kann.

Herrschaften ! Lasst Euch doch nicht blöd machen mit der giftigen Schokolade ! Es ist das Theobromin in der schwarzen Schokolade, je heller, desto weniger Theobromin. Und mein Hund, ein Rottweiler, würde 800 Gramm (also fast ein Kilo) dunkle Schokolade brauchen, so dass es bedenklich wird. Also sicherheitshalber - nicht nur wegen des Theobromins, sondern überhaupt, und das gilt eigentlich auch für uns (nur wir vertragen mehr Theobromin) - gar keine Schokolade. Aber wenn er mal ein Stückchen erwischt ist auch nichts dabei.

Was möchtest Du wissen?