Ist es gesund jeden tag 250- 500 ml Milch zu trinken?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Milch, damit meine ich behandelte homogenisierte, pasteurisierte, ultrahocherhitzte Milch hat das Potenzial bei übermäßigem Verzehr schädlich zu sein. Das trifft aber nicht bei jedem Menschen zu. Zudem ist die Studienlage noch nicht eindeutig, die Hinweise auf schädliche Nebenwirkungen behandelter (s.o.) Milch verdichten sich allerdings zusehends und sind kaum mehr zu leugnen.

Wie gesagt, kann (!) nicht muss...

Für unbehandelte Rohmilch gilt dies allerdings nicht. Ob man Milch trinkt oder nicht ist jedem selbst zu überlassen, aber unbehandelte Rohmilch von grasgefütterten Tieren ist definitiv die bessere Wahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
10.02.2017, 07:39

Für unbehandelte Rohmilch gilt dies allerdings nicht.

Unbehandelte Rohmilche kann Krankheitserreger wie z.B. Salmonellen oder Listerien enthalten.

1

Es hilft, den Calciumbedarf zu decken. Allerdings sollte man nicht laktoseintolerant sein und man darf auch den Energiegehalt von Milch nicht unterschätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suitman1230
10.02.2017, 07:02

es ist eine fettarme heumilch. ich trinke schon seit 16 jahren sehr gerne milch und bin 16

0
Kommentar von ANDKNO
10.02.2017, 07:07

Heu Milch ????? Trink lieber die H Milch mit 3,5% fett :D

0
Kommentar von suitman1230
10.02.2017, 07:14

die meine hat 1,5%. h milch ist schäußlich

0
Kommentar von ANDKNO
10.02.2017, 13:04

ne die 1,5% ist schäußlich

0
Kommentar von suitman1230
10.02.2017, 13:49

um geschmäcker gehts hier nicht

0
Kommentar von ANDKNO
10.02.2017, 14:00

ne sondern um eine komplett unnötige Frage stimmt

0

Für den einen eventuell, und für den anderen definitiv nicht.
Darum wird teilweise - auch hier - heftig gestritten.
Unser Sohn hatte schwer Neurodermitis, Milch weg  - gesund innerhalb 3 Wochen.
Das gleiche habe ich dann einem Bekannten geraten - da dauerte es 5 Wochen und er war es los. Auch sein Sodbrennen war weg.

Andere Leute schwören drauf... wohl bekommt´s.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suitman1230
10.02.2017, 07:02

mir tut es anscheinend wohl. ich trinke seit 16 jahren milch und bin 16

0

Ich trinke manchmal 1 - 2 Liter Milch am Tag, und das schon lange. Ist super, keine Probleme. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milch ist ursprünglich Baby-Nahrung und auch nur für sie geeignet.

Für Erwachsene hat sie keine sonderlichen Nährwert mehr, da auch allein von Natur aus Milch nicht für sie gedacht ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pflanzentanzen2
10.02.2017, 07:09

Nur Muttermilch ist für Babys gut, keine Milch von Tieren.

0
Kommentar von soga57
10.02.2017, 07:58

Dummes Zeug! Der Mensch hat in seiner Entwicklungsgeschichte lernen müssen, sich mit allem was verfügbar war zu ernähren. Dazu gehört auch Milch von Tieren. Der Mensch hat dazu die genetischen Voraussetzungen entwickelt auch als Erwachsener Milch verdauen zu können. Diese Fähigkeit hat entscheidend dazu beigetragen, dass der Mensch in einer feindlichen Umgebung überleben konnte.

Milch ist gut und wem es schmeckt, der soll sie trinken.

5

Warum sollte das gesund sein? Was für eine positive Auswirkung erwartest du dir davon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suitman1230
10.02.2017, 07:03

eher dass es nicht schädlich ist

0

Wie dir hier bereits einige geschrieben haben, ist übermäßiger Verzehr natürlich nicht sonderlich gesund. In großen Mengen ist kaum etwas gesund, AUSGEWOGENE ERNÄHRUNG ist hier das Stichwort ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smilkie
10.02.2017, 09:46

Was ist an einer Menge von 250 bis 500 ml Milch pro Tag übermäßig? Das entspricht genau der Menge, die die Deutsche Gesellschaft für Ernährung im Rahmen einer ausgewogenene Ernährung empfiehlt.

0
Kommentar von PrivateUser
10.02.2017, 14:39

250 und 500 sind ein großer Unterschied und das Milch nicht allzu gesund ist, sollte bekannt sein.

1

Was möchtest Du wissen?