Ist es besser die Hündin zu kastrieren oder zu sterilisieren?

8 Antworten

Man sollte hierzulande seine Hündin nur kastrieren lassen, wenn es medizinisch notwendig ist (mehrere Scheinträchtigkeiten, Gebärmutterentzündung/krebs, etc.) Oder wenn ein intakter Rüde mit im Haushalt lebt. Normalerweise reicht es, wenn man während der Läufigkeit (nicht Periode!) und besonders während der Stehtage aufpasst. Eine Kastration kann nie die Erziehung ersetzen und auch Bequemlichkeit ist kein triftiger Grund!

Das Risiko für Gesäugetumore sinkt, meines Wissens nach, nur, wenn die Hündin bereits vor der ersten Läufigkeit kastriert wird, was viel zu früh ist! Krebs kann die Hündin später trotzdem bekommen, nur halt nicht in der Gebärmutter. 

Wenn die Hündin dennoch kastriert werden soll, sollte man unbedingt darauf achten, dass sie körperlich und geistig ausgewachsen ist. Ich kenne einige Hunde, die viel zu früh kastriert wurden und nie "erwachsen" geworden sind. Einige haben sich auch negativ verändert. Außerdem werden einige Hunde durch die Kastra inkontinent. 

Man darf nicht vergessen, dass es ein nicht unerheblicher Eingriff ist. Der Rüde einer Bekannten musste kastriert werden und hätte die OP fast nicht überlebt. Denn auch wenn es eine Routineoperation ist, besteht immer ein gewisses Risiko. Deshalb sollte man diesen Schritt gut abwägen. 

Hallo,

Hündinnen bekommen keine Periode, sie werden läufig. Das ist ein Unterschied.

Hunde sollte man ausschließlich kastrieren lassen, wenn es dem Hund psychische oder physische Vorteile bringt. Das wäre z.B. der Fall bei Rüden, die sehr empfindlich auf läufige Hündinnen reagieren, oder bei Hündinnen, die sehr anfällig für Scheinschwangerschaften sind.

Wenn dein Hund also weder psychische noch physische Probleme hat, die sich mit einer Kastration beheben lassen, dann lasse ihn nicht kastrieren.

Sterilisiert wird heutzutage kaum noch, daher ist das eigentlich kein Thema.

Liebe Grüße

ich habe meine Hündin kastrieren lassen nachdem sie bei der 1. und 2. Hitze jeweils scheinträchtig wurde und das einfach nicht aufgehört hat. Jedesmal brauchte sie starke Hormontabletten um da wieder raus zu kommen.
Auch während der Läufigkeit war sie extrem träge, hat zum Teil eine ganze Woche nur 1x gefressen, nichtmal Wurst konnte sie locken.

Sie hat sich nicht verändert, wurde nicht faul, träge oder dick. Nur der Plüsch ist ein bisschen explodiert. Das kann aber auch daran liegen das sie stark nach ihrer Oma kommt die auch so ein Flusenwunder war ;)

Labrador und Zwergspitz, passen sie zusammen?

Hallo :). Ich habe einen Labrador und möchte mir noch einen Zwergspitz zulegen. Ich und meine Eltern haben uns schon informiert, also über einen Zwergspitz. Wir wollen einen weiblichen Welpen vom Züchter holen. Mein Labrador ist auch weiblich. Meint ihr das klappt mit den beiden? Danke 😉

...zur Frage

junge katze - wann sterilisieren?

wir wollen uns eine junge katze oder kater zulegen und wann sollte man die katze sterilisieren? und den kater muss man den überhaupt kastrieren? Ist kater 'besser' als katze?? :)

...zur Frage

meerschweinchen kastrieren lassen

Hallo meine frage ist: was ist besser? 1 die zwei Männchen kastrieren lassen oder2 die dame (noch nicht in besitzt) sterilisieren lassen?

...zur Frage

hündin kastieren/sterilisieren nach einen wurf?

hallo, meine hündin wird im august 5 , sie hat gerade ihren 2. wurf, möchte sie nun kastieren/sterilisieren lassen- könnt ihr mir sagen 1. was der unterschid ist- denn ich hab mal gelesen das bei einem der beiden begriffe eine hündin noch läufig werden kann aber nicht mehr belegt. und 2. was ihr da so ausgegeben habt ungefähr ich rechne da so mit 1000€ komplett.. und wie lang sollte ich warten, die welpen werden mit 12 wochen abgegeben. jetzt sind sie 4 wochen alt.

liebe grüße

...zur Frage

Was ist bei einem Hundewelpen Wurf zu beachten?

Eine Freundin von mir hat eine Rottweiler Hündin und will unbedingt einmal Welpen haben bevor sie die Hündin kastrieren lässt. Was ist da alles zu beachten? Welche Risiken gibt es? Wie kann man diese vermeiden?

...zur Frage

Hündin sterilisieren / kastrieren lassen

Hallo, wir möchten unsere Hündin nun kastrieren lassen, haben nächste Woche einen Termin beim Arzt der weiß davon noch nichts :-)

könnt ihr mir sagen ob es wärend der Läufigkeit gemacht werden muss oder "zwischendurch"

kann sie danach trotzem noch läufig werden oder wird alles entfernt ?

welches futter muss man danach füttern? auch hormontabletten?

viele fragen ich weiß aber möchte mein wissen etwas erweitern und nicht ganz ahnungslos zum Arzt gehen.

preislich variieren die Ärzte da ja sehr zwischen 350€ und 800€ nehmen die Ärzte hier bei uns. soll ich lieber zur Klinik gehen oder in die kleintierpraxis?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?