Ist eine Kreuzung zwischen Meerschweinchen und Kaninchen möglich?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klares NEIN: Kaninchen und Meerschweinchen können nicht gekreuzt werden, weil es unterschiedliche Tierarten sind (Hasenartige und Nagetiere) - genauso wenig wie es Nachwuchs zwischen Katzen und Hunden oder zwischen Eichhörnchen und Igeln geben kann! Es ist übrigens biologisch nicht mal möglich, Kaninchen mit Hasen zu kreuzen, die zoologisch gesehen noch näher beieinander liegen... Unkastrierte Rammler bespringen alles, was Haare hat. Das kann ein Meerschweinchen sein, ein Plüschtier oder eine Männerwade. Für die Meeris ist das allerdings ein fürchterlicher Stress und du solltest die Tiere wirklich trennen oder das Karnickel sofort kastrieren lassen. Meerschweinchen und Kaninchen zusammen zu halten, wenn sie jeweils Artgenossen haben, ist ansonsten tatsächlich kein Problem. Es setzt allerdings ein sehr großes Raumangebot voraus, damit alle Tiere sich auch zurück ziehen können. Und, wie gesagt: Setz' deine Meeris nicht dem Stress des Gerammeltwerdens aus!

dankeschön.. ich habe schon einen termin zur kastration festgelegt..

0
@JuliaMueller

Bitteschön. Ich hoffe, dass alles gut ging und deine Tiere wieder stressfrei und zufrieden leben können. Danke auch für's Sternchen!

0

Lieber SCKarnickel, Diese Frage ist jetzt zwar schon 6 Jahre alt, jedoch hoffe ich dennoch auf eine Antwort. Das was du sagst klingt zwar alles logisch, doch auch wenn ich es nicht beweisen kann, kann ich es wiederlegen. Vor mehreren Jahren war ich Besitzer eines männlichen Hasen und eines weiblichen Meerschweinchens. Eines Morgens wachte ich auf und plötzlich waren 2 frischgeborene Meerschweinchen im Käfig aufzufinden. Aus diesem Grund sage ich: Ja es ist möglich.

0

möglich ist es, ja. aber für das muttertier könnte es furchtbar qualvoll werden und es kann tödliche folgen haben. vor allem wenn das weibliche tier das meerschweinchen ist, denn hasen haben ein ganz anderes wachstumsverhalten wärend der schwangerschaft. aber theoretisch würde es mit viel glück funktionieren. aber: diese beiden tierarten zusammenzuhatenist wirklich keine gute idee. viel spaß mit ihnen, coffee

Völliger Blödsinn: Es sind absolut unterschiedliche Tierarten!

0
@SCKarnickel

ja ber eine kreuzung ist möglich. ich habe ein Degu. ein mix aus chinchilla und meerschweinchen...

0

Nein, die Gefahr besteht nicht.

Du solltest den Kaninchenbock aber schleunigst kastrieren lassen und beide Tierarten trennen. Ein potenter Bock berammelt alles, was ihm in die Quere kommt, er leidet unter seinem Trieb und darunter werden auch die anderen Tiere (vor allem die Meerschweine) leiden.

Eine Kombination mit einem unkastrierten Kaninchenbock wird nicht funktionieren, Du setzt das Leben der anderen Tiere aufs Spiel!

Lass bitte schnell den Bock kastrieren, trenn die Tierarten voneinander und 6 Wochen nach der Kastra soltlest Du darüber nachdenken, eine Häsin mit den Kaninchenböcken zu vergesellschaften. Da der Kaninchenbock nun einmal geschlechtsreif war, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich die zwei Jungs dauerhaft verstehen, leider noch geringer als sie sowieso schon ist. Bitte informier Dich über die artgerechte Haltung von Kaninchen und Meerschweinchen. Für den Anfang schau mal hier: http://www.diebrain.de/k-sozial.html

ich werde mir keine häsin mehr anschaffen. das theater hatte ich schon, da war nämlich das weibchen sehr dominant und hat den bock besprungen.. das ganze war ein riesen theater.. das werde ich sicher nicht mehr tun!

0
@JuliaMueller

Und jetzt akzeptierst Du aber, dass die viel kleineren Meeris ständig besprungen werden.

Das sind 2 verschiedene Tierarten, die keinerlei gemeinsam haben.

Man sperrt Dich ein und Dein Nebenan ist ein Gorilla. Würdest Du Dich wohl fühlen? Ach ja, bespringen tut er Dich auch - aber das ist ja wohl nicht so schlimm, oder?

0
@Fenchelblatt

du hast doch gar keine ahnung ey!! das war nämlich nicht nur am anfang so.. die häsin hat den bock STÄNDIG besprungen.. nicht nur am anfang.. ich weiß schon wie man kaninchen vergesellschaftet! danke für die unterrichtung.. die brauche ich nicht.. informier dich vorher erstmal genauer über den stand der dinge ok? tz

0

Ich denke schon, dass das Funktioniert, auch wenn es zwei ziemlich verschiedene Arten sind. Tiger und Löwen lassen sich doch auch kreuzen, bloß das die Jungen von denen sich dann (auf der männlichen Seite) nicht mehr fortpflanzen können. Ich vermute hier ist es ähnlich. Trotzdem würde ich ihn auf jeden Fall kastrieren. LG, Wanderer

Bis vor kurzem habe ich das für Humbug gehalten, aber es gibt tatsächlich Kreuzungen. Die können sich allerdings nicht weiter vermehren. Angeblich stehen ja Kaninchen und Meerschweinchen innerhalb der Glires sehr weit auseinander, jedenfalls viel weiter als Hasen und Kaninchen, die sich definitiv NICHT vermischen können. Ein Biologe hat mir das mal so erklärt, dass die (mitunter rein zufällig) gleiche Anzahl der Chromosomen wichtiger ist als der tatsächliche Verwandtschaftsgrad.

Was möchtest Du wissen?