Ist das Gehege genug gross für 2 Meerschweinchen?

 - (Haustiere, Meerschweinchen, Nager)

7 Antworten

das Problemm bei dem Stall ist eher, dass er mehrstöckig ist. An Engstellen wie Treppen kommt es gerne zur Streiterien (Ein Meerli will rauf, das andere runter). Im Worstcase fliegt das eine von ganz oben runter und verletzt sich.

dazu sind die Rampen meist zu steil. die schrägen Holzbalken auf der Rampe sind für Kaninchen okay, für meerlis sind die Abstände viel zu groß. die geben keinen halt. die Meerlis rutschen ab.

und nr 3. gerade hältere Tiere schaffen keine Rampen mehr - sie müssen dann auf einer Ebene leben

Huhu,

dieses Gehege ist:

  • zu klein (Minimum 2 m² auf einer Ebene ohne Etagen)
  • nicht gesichert gegen Raubtiere, wie Marder und Co (kann untergraben werden)
  • die Rampen sind VIEL zu steil
  • es ist nicht isoliert
  • der Auslauf ist viel zu klein (2 m² pro Tier)
  • es besteht aus minderwetigem Holz und gammelt Dir null-komma-nix weg

In ganzjähriger Außenhaltung müssen zudem mindestens (!) 4 Tiere gehalten werden. Weniger Tiere schaffen es nicht, den Schutzbereich (der hier viel zu klein ist) durch ihre eigene Körperwärme auf angenehmen Temperaturen zu halten.

Bitte informiere Dich zu artgerechter Außenhaltung hier: http://www.meerschweinchenberatung.at/h_tipp20.html

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
40

Siehe Kommentare, es geht um Wohnungshaltung

1

Das ist völlig ungeeignet. Meershweinchen brauchen die Fläche auf einer Ebene, es sind Bodenbewohner und keine Kletterer.

Wenn du die 3 Ebenen, die du hier hast auf eine Ebene umsetzt, dann ist es groß genug. Also nebeneinander, nicht übereinander.

Was möchtest Du wissen?