Ist das ein normaler IQ-Test (Psychologe)?

7 Antworten

Das ist in Ordnung. Die Tests im Internet sind Möglichkeiten lustigen Zeitvertreibs, mit Intelligenztests haben diese nicht viel zu tun.

Die neueren Tests benutzen eine modernere (und mathematisch deutlich anspruchsvollere und aufwändigere Testtheorie). Sie schätzen die wahre Intelligenz wesentlich besser, als die alten Schinken, die auch in der Regel auf einfacheren testtheoretischen Modellen basieren, was oft zur Überschätzung der Intelligenz eines Probanden geführt hat und führt (z.B. HAWIK).

es git ein buch von wolfgang reichelt der grose imtelligenztest. hier sind IQ und EQ, was auch wichtig ist, die emotionale Intelligenz zusammengefasst, beispiele angegeben und der schluessel zu der antwort. die ermittlung des IQ ist nicht nur auf Zahlen oder zahlenkombinationen beschränkt, das ist sehr weitreichend, wuerde hier zu weit führen. auch ein guter IQ ist nicht alleine ausschlaggebend, der EQ ist ebenso von bedeutung. Am besten das buch lesen, man kann das nicht alles auf einer Seite zusammenfassen.

Man geht davon aus, dass IQ bedeutet, wie gut sich jemand organisieren kann und wie gut man mit neuen Situationen umgehen kann.

Ich kenne diese Zahlentests jedoch nicht vom  IQ, sondern zur Diagnose von neurologischen Störungen. Mit diesen Zahlenfolgen kann man prüfen, ob das Arbeits/Kurzzeitgedächtnis intakt ist, wie umfangreich es ist etc.

Man geht davon aus, dass IQ bedeutet, wie gut sich jemand organisieren kann und wie gut man mit neuen Situationen umgehen kann.

Stimmt nicht, der IQ beschreibt die Fähigkeit zum abstrakten, logischen Handeln.

0

Und wo ist da nun der Unterschied? ;) Es gibt diverse IQ Tests, Standford-Binet, HAWIE etc. Wenns dich interessiert enpfehle ich Literatur der kognitiven Psychologie :)

0

Das scheint ein Test gewesen zu sein, bei dem nicht nur der IQ, sondern auch die Aufmerksamkeitsspanne gemessen wurde. Das Ergebnis erklärt, woher z.B. schlechte Noten in der Schule kommen. Mindere Intelligenz oder geringe Aufmerksamkeitsspanne, also Konzentrationsschwäche. An einer Konzentrationsschwäche kann man dann arbeiten und entsprechene Übungen machen. 

Ich weiß der Intelligenzquotient ist eine Art die geistige Fähigkeiten zu messen, sagt aber schlussendlich nicht sehr viel über die gesamte Intelligenz aus, da sie ja überhaupt nicht zu messen ist

Der IQ beschreibt die Fähigkeit zum abstrakten, logischen Handeln.


Was möchtest Du wissen?