Ist das beigesellung Allahs?

14 Antworten

Peace, 

mein Gefühl sagt mir, dass das eine Trollfrage ist, aber naja..                         

Nein, du hast Gott nichts beigestellt und somit bist du auch nicht raus aus dem Islam oder ähnliches .. Gott etwas beistellen wäre sowas wie : Die Sonne gibt mir Energie zum Leben ->alles Leben kommt von der Sonne ODER zu einem Menschen gehen und ihn um Reichtum oder Gesundheit bitten. 

Ausserdem wird dein Gesprächspartner sicherlich verstanden haben, dass du das "ewig" auf das Leben nach dem Tod bezogen hast, weil jeder rationaldenkende Mensch weiß, dass das Leben endlich ist ...

Und abgesehen davon : Mit der Zunge sagen und mit dem Herzen bestätigen; das Eine geht nicht ohne dem Anderem ..

Echt, ist das jetzt dein Ernst? Du hast gesagt, daß Du an das ewige Leben glaubst und hast jetzt ernsthaft Angst, etwas falsch gemacht zu haben?

Warum? Seine Meinung zu äußern ist doch ok. Außer man lebt in einer Diktatur. Aber das tust Du doch nicht!?!

Ich kenne den Islam nicht aber ich bin davon überzeugt, daß er den Menschen nur Gutes tun will - so wie jede Religion! Und nicht beabsichtigt,dich in deinem Denken oder Tun einzuschränken oder zu verunsichern. Gott liebt die Menschen nämlich so wie sie sind - mit allen ihren Ecken und Kanten.

Steh zu Deiner Meinung und lass Dir von nichts und niemanden verbieten sie auszusprechen. Das ist dein persönliches Recht und völlig in Ordnung. Beim Glauben geht es ja nicht darum etwas richtig oder falsch zu machen. Glauben soll eine Bereicherung sein im Leben und keine Einschränkung. Wenn es da oben einen Gott gibt, dann liebt er dich ohnehin genau so wie du bist.

Wobei - ein bisschen brav sollte man schon sein im Leben :-)

Nein,ist es nicht, werte Laurax!

ABER:Was Du auf jeden Fall schon mal ganz richtig machst als Konvertitin (Hut ab!) - so als wärest Du schon lange Muslima gewesen -  ist Folgendes:

Du hast ANGST ANGST ANGST vor SÜNDE SÜNDE SÜNDE und STRAFE STRAFE STRAFE, denn die führt in die HÖLLE HÖLLE HÖLLE!

GENAU das ist die Essenz Deiner Religion - und die hast Du schon bestens verinnerlicht!

Ein schönes Leben kann ich Dir nicht mehr wünschen: Das wirst Du angesichts Deiner neu gewonnen Religion nicht haben - aber wenigstens bist Du auf dem einzig wahren Weg der Rechtgläubigen.

Im Paradies werden wir uns leider nicht treffen, denn da komme ich nicht hin - aber Du!;)

Niemand kommt ins Paradies.

"Paradies und Hölle" sind die übelsten Lügen, die sich die Priesterschaften ausgedacht haben.

Diese Begriffe stellen nur Zuckerbrot und Peitsche in der Hand der Priester dar, um ihre Gläubigen am Nasenring zu führen und so richtig satt ausnutzen zu können.

3

Sex mit der kleinen Schwester meiner Freundin?

Hallo, ich habe ein echtes Problem. Letztens war ich wie fast jeden Tag bei meiner Freundin, mit der ich jetzt schon cirka drei Jahre lang zusammen bin. Ich bin Siebzehn. Es war eigentlich wie immer, ich war mit ihr zusammen in ihrem Zimmer, wir haben uns zusammen Sachen auf ihrem Laptop angeschaut. Irgendwann hat ihre Mutter sie angerufen und sie musste kurz zu ihr. Ab dem Zeitpunkt war ich mit ihrer kleinen Schwester allein zuhause. Weil ich nicht wusste was ich machen soll bin ich ins Wohnzimmer gegangen und habe Fernsehen geschaut. Ihre kleine Schwester saß neben mir und hat mitgeschaut. Während dem Fernsehen schauen ist mir oft aufgefallen das ihre kleine Schwester immer wieder ein Auge auf mich geworfen hat. Als ich sie mal darauf angesprochen habe, hat sie mich angelächelt und meinte das ich süß aussehen würde. Ich habe mir gedacht WTF warum sagt die Schwester meiner Freundin sowas zu mir. Irgendwann ging sie ohne etwas zu sagen aus dem Wohnzimmer. Cirka fünf Minuten später kam sie wieder zurück, nun war sie Splitternackt. Sie saß sich ohne mit der Wimper zu zucken neben mich, ich wusste nicht was ich machen soll. Ich habe mich in dem moment auch nicht getraut sie anzusprechen. Kurze zeit später sagte sie meinen namen und guckte mich an. ich antwortete mit zitternder stimme: Ja? Aufeinmal fing sie an zu weinen und flüsterte etwas so leise das ich es nicht verstehen konnte. Sie hat sich mir in den Arm geworfen. Mir war das sehr unangenehm aber ich habe es nicht geschafft sie davon abzuhalten. Ich war nervös. Mit Tränen im Gesicht schaute sie mir in die Augen und küsste mich auf den Mund. Ich habe mitgespielt. Ich glaube das ich zu dem Zeitpunkt dachte, dass ich ihr damit helfen würde. Nach langem küssen hatten wir Sex miteinander. Nach dem Sex zogen wir uns schnell wieder an und schauten ohne ein Wort miteinander auszutauschen weiter Fernsehen.Wir haben einfach so getan als währe nie etwas passiert. Nach längerer Zeit kam meine Freundin wieder, sie kam zu mir und zog mich in ihr Zimmer weil sie eine wichtige Sache mit mir besprechen wollte.Nun das härteste: Sie sagte zu mir das sie jetzt nach 3 Jahren beziehung ihr erstes mal mit mir haben möchte. Ich habe ihr natürlich gesagt das wir schon bald miteinander schlafen können, ich aber noch ein paar Tage Zeit brauche. In diesem moment hatte ich die heftigsten Schuldgefühle die ich in meinem Leben jemals hatte. Als ich später nach Hause wollte ging ich an die Tür und zog mir meine Schuhe an, daraufhin kam ihre Schwester auch an die Tür und zog sich ihre ebenfalls an, sie wollte zum einkaufen. Ich bin gemeinsam mit ihr nach draußen geganen und Sie begleitete mich noch das stück bis zur Kreuzung. Als sich unsere wege trennten, gab sie mir einen Kuss auf die Wange und sagte zu mir "Es war schön mit dir". Mit einem Lächeln ging sie davon.

...zur Frage

Schönheitsop's haram, weil Allah uns perfekt erschuf, aber Beschneidung ist ok?

Schönheitsoperationen sind im Islam Sünde, weil Allah die Menschen ja perfekt erschaffen haben soll und wir generell nichts an seiner Kreation ändern dürfen.

"Nasenop? Wie kannst du es wagen, die Kreation Allahs zu ändern!"

Warum werden Jungen dann beschnitten? Sie sind doch die perfekte Kreation Allahs. Warum ändert man sowas "Perfektes" von Allah?

Danke im Voraus für die Antworten.

...zur Frage

Prüfung Allahs oder Einflüsterungen vom Shaytan?

Salam Aleykum Geschwister, ich bin 15 Jahre alt und Alhamdulillah Muslim und da ist ein Mädchen welche in meine Klasse geht. Sie ist auch 15 und Muslima. Ich finde sie echt hübsch. Ich versuche meine Blicke zu senken aber es geht irgendwie nicht, ich muss sie immer anschauen weil sie soooo attraktiv ist. Eigentlich versuche ich der Sunna des Propheten Muhammad s.a.w zu folgen aber bei ihr fällt es mir schwer. Ich versuche auf Charackter und Benehmen zu schauen wie es der Prophet Muhammad s.a w uns mitteilte. Was denkt ihr? Hoffe um Hilfe .... PS: Mache bei meinen Gebeten auch Dua's damit mich Allah falls das eine Prüfung ist, stärkt, damit ich sie bestehen kann

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?