Islam - Wenn man einmal in Mekka war sind alle Sünden vergeben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Alaikum salam, 

Aus zahlreichen Hadithen geht hervor, dass eine Hadsch Vergebung für bisherigen alle Sünden ist, und die Sünden zwischen 2 Umrahs auch alle vergeben werden.

Natürlich gibt es dazu Voraussetzungen, wieso macht man die Hadsch/Umrah? Alles andere außer um Allahs Zufriedenheit zählt nicht!

Außerdem werden nur die Sünden Allah gegenüber verziehen, die Sünden gegenüber den Mitmenschen können nur die jeweiligen Personen verzeihen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LilyPie 24.11.2015, 21:00

Danke für die Antwort :)  Entschuldige diese Frage, aber was sind Umrahs ?

0
ItsJustMe38 24.11.2015, 23:04

Die Hadsch kann man nur zum Opferfest machen, die Umrah ist im Grunde eine "kleine Hadsch" die Sunnah (nicht verpflichtend) ist und man über das gesamte Jahr hinweg machen kann.

0

So, oder so ähnlich glauben zumindest manche "unbedarften" Muslime. - Natürlich ist das nicht so. - Wenn es einen gerechten Gott gibt, dann lässt er sich nicht kaufen durch eine Reise zu einem Meteoriten, oder anderen menschlich erdachten Wiedergutmachungsmethoden irgendwelcher Propheten oder Religionslehrer.

Das einzige was in religiösem Sinne von begangenen Sünden befreien kann ist wirkliche Reue, Umkehr und anschließende Wiedergutmachung des angerichteten Schadens beim Geschädigten. So zumindest verkündet die Bibel den Willen Gottes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aleiküm salam, Ich will selbst zum Islam wechseln und hab mich sehr stark stark darüber informiert anscheinend ist das so wie du es denkst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LuluAz 11.11.2015, 19:36

Falsch gedacht :)
Würde es stimmen, dann könnte ich theoretisch heute 60 meiner Nachbarn meine Mutter und die Familie meiner Mutter umbringen (astachfirullah) wenn ich dann nach Mekka gehe, wird es mir gleich geschrieben?
Nein, der allmächtige ist zwar vergebend und barmherzig, doch du musst dich beweisen das er dir überhaupt etwas verzeiht, einfach so, geschieht nichts im Leben!

Trotzdem schön das du dich mit dem Islam beschäftigst, möge Allah dir alle Türen aufhalten und rechtleiten!
Die Arme der Muslime stehen jederzeit herzlich offen für neue Geschwister!
Allah ma3k!

Aleikum salam

0
JooHinoO 11.11.2015, 20:38

danke für die Info :)

0
aa18a 23.11.2015, 22:56

Wenn du 60 Leute tötest und dann nur nach Mekka gehst um die von deinen Sünden reinzuwachsen wird die Allah nicht verzeihen, ja.  Aber wenn du dies sehr stark bereust und auch einen Grund hattest, dies zu tun und Allah zeigst das du dich für seine Vergebung anstrengst dann wird er dir verzeihen. Also so habe ich es im Unterricht ( Islam Unterricht ) gelernt

0

Nein, durch das bloße pilgern werden keine Sünden vergeben, aber wenn du deine Sünden bereust und das auch ernst meinst dann vergibt dir Allah jeden Mord. Dazu musst du auch nicht in Mekka sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bezweifle, dass Mord so vergeben wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Geansehaut 11.11.2015, 19:36

Toll das du es bezweifelst. Du sollst es aber wissen, wenn du ihm wirklich helfen willst.

1
aa18a 23.11.2015, 22:53

Allah ist Barmherzig. Er wird es insallah verzeihen aber die Menschen die er durch den Verlust einer Person verletzt hatte, können nur diese Personen selber verzeihen. Also wenn sie ihn Helal sprechen.

0

Wie sollte durch eine solche "äußerliche Handlung" (ohne wahre Reue und wiedergutmachung) eine Sünde vergeben werden? Das erinnert an den Ablasshandel der Christen im Mittelalter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ALLE Sünden werden vergeben denn man ist anschließend rein wie ein baby

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?