Internet im keller?


08.01.2023, 12:45

Sorry wenn ich es nicht gesagt habe, Land-Kabel geht nicht, trotzdem danke die antworten

7 Antworten

Wenn WLAN nicht durch die Decke kommt, und auch LAN-Kabel nicht verlegt werden kann, dann kannst du es mal mit Powerline (auch dLAN genannt) versuchen.

Bei Powerline wird mit einem Powerline Adapter am Router, das Netzwerksignal in das Hausstromnetz (genau gesagt, in 1 von 3 Phasen) eingespeist. Und dann im Keller, auch an einer Steckdose, ein weiterer Powerline Adapter eingesteckt, der dann das Netzwerksignal am LAN-Port des Adapter abgibt.

Es gibt auch Powerline Adapter Empfänger, die ein LAN-Port und zusätzlich auch ein WLAN-Zugang anbietet.

Ob es gut oder schlecht funktioniert muss man leider ausprobieren, denn das Stromnetz ist eigentlich kein Computernetzwerk:

  • Hat der Keller eine andere Phase (er gibt drei L1,L2,L3) so funktioniert es nicht so gut (Elektriker kann Phasenkoppler einbauen, dann wird es besser), dann andere Steckdosen ausprobieren.
  • Ist die Leitungslänge zu groß, dann funktioniert es auch nicht so gut

Hier eine kleines Starter-Kit (1 Adapter zum Einspeisen + 1 Adapter zum Abgreifen inkl. WLAN-Zugang):

https://www.saturn.de/de/product/_devolo-8561-magic-1-wifi-mini-starter-kit-2609195.html?utm_source=new%20owned&utm_medium=ema-other%20email&utm_term=webshare&utm_campaign=webshare

PS:

Auf der Packung steht 1200 MBit/s, jedoch bei Powerline erreicht man höchstens 20 bis 30% davon, das sollte man wissen. Aber hast du ein 50, 100 oder 200 MBit/s Internetverbindung, dann reicht ein Powerline mit 1200 MBit/s vermutlich aus.

Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Diese Sogenannten Verstärker sind Repeater, die das Wlan netz nur erweitern sollen aber genau wie das Wlan jetzt die Decke die wahrscheinlich sogar stahldeckenträger hat nicht durchdringen.

1,

Lan Kabel ist ungeschlagen, senkrecht an der Treppe oder waagerecht an der Zimmerdecke entlang. Selbst die billigsten Scheuerleisten haben 2 nuten zur Kabelführung.

2.

Accesspoint Eine Kabelverbindung zu einem Accesspoint das kann ein alter Router sein, ein Repeater Die bekommen das Signal über ein Lan Kabel und geben dann Wlan aus. Damit müsstest du im Keller kein weiteres Kabel legen aber wie gut das Wlan dann ist hängt vom baulichenAufbau des Kellers ab.

3

Dlan. ein Adapter wird an eine einzelne! Steckdose in der Nähe des Router gesteckt und bekommt das Signal dann Per Lan Kabel vom Router. Der schickt das ins Haustromnetz der zweite oder weitere Adapter geben dir dann, egal an welcher Steckdose vom Haus, Wlan.

Das klappt nicht immer. (daher steht es an Punkt 4) aber das es eine geniale Variante ist. Sollte man es versuchen. Adapter online bestellen, da hast du Rückgaberecht.

5

Repeater. zusätzlich zu oben. Wlan hasst Wlan. Router und Repeater versenden aber Wlan. Steht der Repeater zu nah am Router, prügeln sich beide Netzte fast zu Boden. Steht er zu weit weg, bringt er keine Leistung.

Den also, wie es viele machen, einfach auf die Treppe in Nähe der Zimmer decke zu stellen ist nicht sinnvoll.

Weiter störquellen fürs Wlan.

  • Sämtliche andere Funknetzte Bluethoot, Babyfone, Alexa und ihre Kollegen. Kopfhörer ohne Kabel.
  • Stahldeckenträger die ihr zu 90% im Keller habt
  • Holz,
  • Gipskarton,
  • Wasserleitungen in der Wand hinter dem Router.
Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Technikhotline eines DSL Anbieters

Beste Möglichkeit: LAN-Kabel ziehen

zur Not kannst auch mal Powerline ausprobieren, sofern Keller und Router am selben Stromzähler hängen

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Im Job seit über 25J

Das technisch einfachste und beste ist immernoch ein Kabel vom Router in den Keller führen und dort einen WLAN AcessPoint anzuschließen. Der ist auch nicht soo teuer und braucht keinen extra Vertrag oder so! Wenn es einen KabelKanal oder Schacht gibt, muss man auch nicht (viel) bohren.

Zaubern kann man nicht.

Aber du könntest probieren , einen WLAN Router als repeater einzusetzen.

Oder Erweiterung über die Steckdose via d-lan.

Oder n LAN Kabel verlegen


Florian13299 
Beitragsersteller
 08.01.2023, 12:46

Danke für die Antwort, erkläre Mal bitte genauer

0