Instagram: Warum werden manche meiner Bilder nicht unter den Hashtags angezeigt?

3 Antworten

Es gibt den sogenannten Shadowban. Das ist ein Algorhytmus, der Fake-Accounts erfasst und dann aus Instagram ausschließt. Wenn man mit einem betroffenen Account dann etwas postet, ist man nirgends auf Instagram zu sehen und kann nur über den direkten Profil-Link gefunden werden. Das miese ist, dass ein Shadowban manchmal auch die falschen trifft und man nichts davon mitbekommt. Es ist sozusagen ein heimlicher Ausschluss. Der Algorhytmus achtet vor allem auf übermäßige Aktivität (Bei neuen Accounts zb. sollte man nie mehr als 60 Einträge pro Stunde liken, weil der Algorhytmus das dann als Spam-Account erkennen kann).

Allerdings kann das bei dir nicht der Fall sein, weil bei dir ja, wie du sagtest, einige Bilder dann doch angezeigt werden. Ich denke daher mal, dass das wohl ein Fehler von Instagram sein wird.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 15 Jahre Fotografie

Ja, es betrifft nicht alle Bilder, sondern nur einige, die beim erneuten Hochladen mit denselben Hashtags manchmal dann doch wie gewünscht angezeigt werden. Löschen und neu hochladen ist aber lästig und sinnlos.

0

weil sie so oft benutzt werden das wenn du sie eingibst schon 100 neue bilder mit dem hastag online gestellt wurden

Ich habe geschrieben, selbst wenn ich einen # wähle, unter dem bisher nur 10 Bilder eingestellt wurden (vielleicht alle paar Monate mal eines..), dann ist mein Bild trotzdem nicht dabei :(

0

Wird erst so jede Woche aktualisiert.

Was möchtest Du wissen?