In welchem Alter hattet ihr euer erstes Mal (Umfrage w.0)?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 14 Abstimmungen

15-16 42%
18-20 21%
<15 14%
17-18 14%
20-22 7%
Erst nach der Ehe 0%
>22 0%

25 Antworten

Ich kann da nicht abstimmen, da Ich mein erstes mal noch nicht hatte.

Aber wie auch immer, Ich bin 19 Jahre alt, männlich (sieht man ja eh nur auf dem Bild was <.<), aber gesagt wollte Ich haben, es gibt Menschen die's ihr Leben lang nicht hatten.

Die Neugier ist groß, es zu erleben und dann endlich mal erfahren wovon alle Reden. Gab sogar den einen Film "Jungfrau, Vierzig, Männlich, Sucht", oder auch den guten Tim Heilig, wo die Frau ihn als ersten disqualifizierte (von dreien), weil der Typ noch Jungfrau war.

Aber egal,

LG Dhalwim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001Jasmin
15.05.2016, 19:10

Danke für deine Antwort ☘👍

1
17-18

Wenige Tage vor meinem 18. Geburtstag.

"Geplant" war eigentlich erst später, aber in dem Moment fühlte es sich dann richtig an, zumal wir auch schon einige Zeit zusammen waren.

Bin froh "so lange" gewartet zu haben (sowohl vom Alter, als auch von der Zeit die wir schon zusammen waren). Wir sind jetzt schon fast 4 Jahre glücklich zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
17-18

..und für mich war es der richtige Zeitpunkt :) Ich bereue nichts, ich bin froh es nicht früher gehabt zu haben.  Es wäre für mich auch okay gewesen, noch zu warten,aber in der Situation wollte ich es und mit 17 1/2 war es dann eben so weit, ich finde das auch nicht zu früh oder so^^ Bin mit demjenigen auch noch zusammen (werde bald 19, ist also ca 1 1/2 Jahre her)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
15-16

Tatsächlich war es meiner Meinung nach (Rückblickend ein Jahr später) zu früh. Oder die falsche Person im Sinne von doch nicht die Richtige :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
18-20

Kommt darauf an was du darunter verstehst aber das erste richtige Mal mit einem Mann war mit 18. Davor hatte ich aber Erfahrungen mit einer Frau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
15-16

Mit 16 und ja ich fand es eigentlich genau passend. Kommt immer darauf an ob man einen Partner hat und wie lange man den kennt und so. Bei mir war der Fall , dass ich diese Person schon ewig kenne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
20-22

Ich tippe mal auf 20-22. Kann aber nicht in die Zukunft sehen, daher ist es nur mal geschätzt. Ist mir aber ehrlich gesagt auch vollkommen egal ob und wann.
Jetzt bin ich (w) 19.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
15-16

Mit 16 und meiner Meinung war es ein wenig zu früh. jetzt wo ich 25 bin denke ich das es schon etwas klüger wäre wenn man etwas warten würde und mit dem richtigen Partner mit dem man auch auf ewig zusammen bleiben will Geschlechtsverkehr hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001Jasmin
29.04.2016, 05:39

vielen Dank für deine Antwort 

0
18-20

Bei mir war es mit 18, nach dem Abi. Ich finde aber, meine Tochter und auch meine Enkeltochter haben es mit 16 vernünftiger angegehen lassen.

Ich Dödel habe damals leider auf zwei Jahre Spaß verzichtet. Die Zeiten waren eben anders. Stichwort "verknöcherte Adenauer-Republik".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001Jasmin
02.05.2016, 01:44

😂😂😜danke für deine Antwoert

0

Vor fast 3 Monaten ungefähr und ich war 15, werde in 4 Tagen 16.
Bin seit 9 Monaten mit ihm zusammen und hoffe, dass es auch so bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001Jasmin
02.05.2016, 01:43

ich wünsche euch alle gute ☘

0

Mit 14.

War auch bereit dazu und bereue es nicht schon in dem alter Sex gehabt zuhaben, wenn man dazu reif genug ist und bereit dafür ist, ist das alter doch egal, jeder ist zu einem anderen Zeitpunkt/alter bereit und reif dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
15-16

Die Umstände waren ziemlich "verrückt", aber ich bin froh, wie es gelaufen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
15-16

Mit 16 (m) und für mich war es der Perfekte Zeitpunkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiblich, 17.
Bin jetzt seit bald zwei Jahren mit der Person zusammen und hoffe, es bleibt so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001Jasmin
29.04.2016, 05:38

dake für deine Antwort;D ich wünsche euch auf jeden Fall alles gute 

0

Mit mitte 14 ist da leider nicht angegeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SKiiLLEXxx
29.04.2016, 07:16

Doch klar, da steht <15, das bedeutet dass es vor 15 ist :D

1
<15

Ja und es hat spaß gemacht, heute noch, nein nicht nymphoman.

Aber ich bewundere meine Freundin die bis zur Ehe gewartet hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

M 18, hat bisschen gebraucht die richtige zu finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 14. Ich war bereit dafür und wollte es. Ich bin heute auch noch mit ihm zusammen (bin 16)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch nie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
15.05.2016, 14:22

Kopf hoch, hatte Ich auch noch nicht. Vielleicht kommt's ja noch wer weiß.

0

ich brauche sie für den Biounterricht

Wie lautete denn die Aufgabenstellung?

"Mache eine persönliche, nicht-repräsentative Umfrage, wann wer Sex hatte!" wird es ja wohl nicht sein.

Repräsentative Zahlen gibt es bei der BZgA ("Jugendsexualität 2015") bzw. in den berühmten "Bravo-Studien" ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Libertinaer
29.04.2016, 14:27

Nachtrag: Die Studien dürftest Du ja u.a. via Suchmaschine finden (auch auf der BZgA-Website selbst wirst Du fündig). Aber dort findest Du, dass die Mehrheit im Alter von 16 ihr "erstes Mal hat".

Was Du dort nicht findest, ist das Durchschnittsalter. Das liegt erheblich niedriger, nämlich gemäß Bravo-Studie von 2009 bei 14,5 Jahren. Die BZgA-Studien fragen m.W. nicht so, dass man es ermitteln kann (oder sie schreiben es nur nicht), während bei der Bravo-Studie es einfach nicht im veröffentlichten Teil steht.

Aber der Geschäftsführer des zuständigen Forschungsinstituts hat den Wert in einem Text anlässlich eines EU-Projektes veröffentlicht. Der Text findet sich bei diesem EU-Projekt, wie auch auf der Website des Forschungsinstituts: http://www.iconkids.com/wp-content/uploads/2015/03/2011-Axel-Dammler-klicksafe-Dossier-Pubert%C3%A4t-2.0-zum-Safer-Internet-Day-20111.pdf

Beachte also: "Mehrheit" ist nicht gleich "Mehrheit"! Da gibt es eine "absolute Mehrheit" (also mehr als 50%) oder eine "relative Mehrheit" (also mehr 16-Jährige als 15-Jährige oder 17-Jähriger usw., aber eben weniger als alle anderen zusammen).

Und der Durchschnitt dürfte so niedrig liegen, weil eben auch so manche sehr jungen Menschen GV haben (rund 10% aller U14 haben GV - laut BZgA ist der (kleine) Trend zu "immer jünger" bei der letzten Studie erstmalig "gestoppt, wenn nicht sogar umgekehrt worden". Laut BZgA liegt er mom. bei ungefähr 6,5% (aber es gibt da ohnehin immer eine Ungenauigkeit), weil wir mehr und mehr Kinder aus Migrantenfamilien haben, die sehr oft ein, nun ja, eher problematisches Verhältnis zur Sexualität haben (Stichwort: Islam). Die Kinder haben deswegen mehr, O-Ton BZgA, "Angst" vor ihren Eltern, und fangen deswegen später an.

PS: Was viele nicht wissen: Sex ist auch vor 14 legal, und darf von den Eltern auch gefördert werden! Guckst Du z.B. mal hier: https://www.gutefrage.net/frage/ist-sex-unter-14-verboten-oder-mit-unter-14-jaehrigen#answer-199280689

PPS: Falls es für dich (oder Klassenkamerad/in) von Interesse ist: Zahlen zu Schwangerschaften bei Minderjährigen habe ich übrigens gerade erst in folgendem Kommentar veröffentlicht: https://www.gutefrage.net/frage/sohn-12-will-bei-seiner-freundin-schlafen#comment-122719464

Die detaillierteren Quellen dafür findet man auch auf der Website der BZgA ... ;-)

2

Was möchtest Du wissen?