Ideen gesucht. Wie drucke ich ein Logo auf einen Kuchen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

- du kannst puderzucker färben
- du kannst das logo auch mit zucker kugeln machen
- du kannst es auch aufmalen (mit lebensmittelfarbe oder modelliermasse)
- du kannst zu einem konditor gehen & dir einen foto kuchen bestellen lassen. Eine woche vorher bescheid geben.
Nachteil: teuer, je nach größe und farben auf dem bild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Schwarz etwas mit Lebensmittelfarbe malen geht schonmal nicht.

Was du machen könntest wäre, dir Schablonen aus steifer Folie zu schneiden- die durchsichtige Oberseite von diesen Billigschnellheftern sind da optimal- und dann die Aufleger aus andersfarbigem Fondant auszuschneiden.

Sieht bei einem Anfänger nicht immer sehr professionell aus, aber man sieht auf jeden Fall dass es selbst gemacht ist und sich der Tortenbäcker viel Arbeit und Mühe gemacht hat.

Und das zählt m. E. nach mehr, als ein professionell bedruckter Aufleger aus Esspapier!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für jede Farbe eine Schablone und dann mit Lebensmittelfarbe bestreichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schneide doch die einzelnen Teile aus Fondant aus, und baue sie dann zusammen, so machen kleine Fehler auch nicht gleich alles kaputt ;) 

Eine Schablone könntest du auch einfach auf den Fondant legen, und leicht mit einem Rollstab drübergehen, dann hast du eine leichte Prägung, und kannst es relativ leicht "ausmalen" 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte es ein etwas schiwerigeres Motiv sein gibt es dafür extra ein "Papier" und einen Drucker wo mit man sogar richtige Bilder ausdrucken kann. Diese sind essbar und kann man auf den Kuchen legen ;-)

Kann man sich bestimmt wo audrucken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?