Ich will nicht konfirmiert werden

24 Antworten

Endlich mal jemand, der das nicht wegen des Geldes durchzieht und dann nie wieder erscheint. Deine Oma sollte Deinen Standpunkt akzeptieren. Du kannst problemlos auch später noch der Kirche beitreten, Du kannst auch ohne Kirche heiraten, nichts ist für alle Ewigkeiten versaut. Lass es mit der Konfirmation sein. Fühle Dich trotzdem willkommen, wenn Du eines Tages Lust auf Kirche hast. :-)

Der ganze Sinn der Konfirmation ist doch, dass man endlich selber darüber klar werden soll, was man mit der Kirche zu tun haben will. Und wenn du jetzt merkst, dass du eben nicht konfirmiert werden willst, dann ist das doch völlig in Ordnung. Dann bist du eben die einzige in der Familie, die nicht konfirmiert ist... heiraten kannst du natürlich auch ohne Kirche - und wenn du nicht gläubig bist, macht es ja auch gar keinen Sinn, in der Kirche zu heiraten...

Warum Interessiert Dich das Geschwätz Deiner Oma. Es ist Deine Entscheidung, niemand kann Dich zwingen. Später bist Du höchstens um die entgangenen Geldgeschenke traurig. Ob sich der Zeiteinsatz fürs Geld lohnt, musst Du selbst entscheiden.

Wielange dauert euer ev. Gottesdienst? Bitte keine dummen Antworten

Weil unserer dauert regelmäßig 2,5 h, und da ich jetzt noch 6 mal in die Kirche muss aufgrund der Konfirmation, würde ich gerne mal wissen, wie es im Rest so ausschaut

...zur Frage

Können mich meine Eltern zur Konfirmation zwingen?

Ich bin 12 Jahre alt und Evangwlisch. In einem Jahr müsste ich zum konfi Unterricht. Meine Zwillingsschwester will sogar schon dieses Jahr, weil sie dann mir unseren Freundinnen konfirmiert wird.

Ich will mich aber nicht konfirmieren lassen, weil ich

  1. Einfach nicht an Gott glaube

  2. Ich den Unterricht deshalb uninteressant, unnötig etc finden würde

  3. Und das Ganze meiner Meinung nach, für MICH (für andere bestimmt nicht) eine einzige Zeitverschiebung ist.

Ich finde es einfach unnötig, wenn ich nicht an Gott glaube und will auch nicht zu einem komischen Konfi Zeltlager.

Meine Mutter will aber unbedingt, dass ich konfirmiert werde. Wenn ich mich nicht täusche, habe ich aber gelesen, dass man ab 12 Jahren seine eigene Religion wählen darf und somit kann ich ja auch entscheiden, ob ich konfirmiert werden will, oder nicht?

Dürfen mich meine Eltern dennoch dazu zwingen?

...zur Frage

Evangelischer Gottesdienst Regeln?!

Hey Bin 14 Jahre alt und katholisch. Ich bin nächste Woche auf die Konfirmation von nem Kumpel eingeladen. Meine Frage ist da wir da ja auch natürlich in die Kirche gehen was man bei nem evangelischen Gottesdienst anders macht als bei einem katholisch. Macht man zb. Auch diese "Kniebeuge" bevor man sich setzt. Freu mich über gute Antworten! Danke schon mal im voraus Bladgen ;)

...zur Frage

Konfirmation,Unterschriften?

Guten Morgen ihr. Also ich werde in einer Woche am 30. konfirmiert. Bis dahin sollte man 28 Gottesdienst besuche haben. Und wenn man dies nicht hat, wird man nicht konfirmiert. Und ich habe nur 26 Unterschriften und habe jetzt total Angst, weil ich will gerne konfirmiert werden und die Feier etc. will ich nicht absagen.

Habt ihr Erfahrung? Denkt ihr ich werde trozdem konfirmiert?

Danke und LG

...zur Frage

evangelisch Abendmahl? ............

Hallo darf man eigentlich wenn man in der Kirche beim Gottesdienst ist das Abendmahl auch nehmen wenn man keine Konfirmation hatte ? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?