Kann mir jemand passende Adjektive nennen?

4 Antworten

Die Beispieladjektive, die du nennst, sind eher schwärmerisch, emotional, wertend und deshalb für eine Analyse ungünstig, denn sie sagen nichts über die konkrete Form und Gestaltung aus.

Formbeschreibende Adjektive wären z. B.: kantig, verwinkelt, verschachtelt, gestaffelt, abgestuft, spitz, rund, geschwungen, gebogen, langgezogen, gedrungen, gestreckt, weich fließend ...

Farbe und Licht beschreibende Adjektive wären z. B.: kontrastierend, getönt, nuanciert, grell, strahlend, trüb, gedämpft, schimmernd ...

Die Haptik beschreibende wären: rau, spröde, samtig, kratzig, hautsympathisch, scharfkantig, kalt, anschmiegsam ...

---- Es hängt von der Aufgabenstellung ab ...

 

vielleicht ist da was für dich passendes dabei:

originell

außergewöhnlich

luxuriös

verspielt

ungewöhnlich

strukturiert

bodenständig

detailliert

großartig

elegant - geschmeidig - verrucht - seriös - prüde - märchenhaft - charmant   ((:

Was möchtest Du wissen?