Ich möchte mir zwei Pferde holen, bloß mein Problem ist ich habe keinen Wasseranschluss?

11 Antworten

Ciao :-)

Da gibt es mehrere Möglichkeiten die du nutzen kannst. Entweder Weidetanks, dann gibts Elma-Isotank, diese sind frostsicher.

Im Frühjahr würde ich schauen, dass ich einen Brunnenanschluß bekomme.

In Bayern kann man auch einen Wasseranschluß bei der Gemeinden beantragen. Erkunde dich doch bei einen Fachbetrieb, was er meint.

LG

Im Sommer kannst du das mit einem Tränkewagen lösen, aber der muss natürlich an Ort u. Stelle gebracht werden u. regelmäßig befüllt werden. Dafür braucht man einen Traktor. IBC Tank wäre auch möglich, finde ich persönlich aber gerade im Sommer, wenn das Wasser da drin warm wird, ziemlich grenzwertig. Auch dieser muss aber natürlich transportiert bzw. befüllt werden.

Im Winter wird das natürlich schwierig... für IBC's zB. gibt es aber beheizbare Bodenplatten u. Thermohauben. 

Wenn du einen Brunnen bohren (lassen) darfst, dann kannst du eine beheizte Tränke installieren bzw. gibt es eine Tränke von Texas Trading, die kann man im Winter ohne Strom mit Lampenöl beheizen u. so am Laufen halten. 

Auf jeden Fall ist kein fließendes Wasser zu haben, sehr aufwendig. Wenn du zB. jeden Tag Kanister anschleppen musst, ist dass echt kein Spaß. Und du brauchst jemanden, der das übernimmt, wenn du mal ausfällst - löst idR Begeisterungsstürme bei Freunden, Verwandten, etc. aus ... :/

Huhu,

informiere dich, ob ein Brunnen mit dem dentlivher Pumpe möglich ist und genehmigt werden kann. Das wäre wohl am sinnvollsten, dann kannst du die Pferde auch in Notfall bei Verletzungen abspritzen und hast immer Wasser vor Ort.

Ein Wasserfass oder mehrere von den IBC Containern und dann diese eben regelmäßig voll machen (lassen) wäre die andere Möglichkeit. Das ist natürlich wesentlich unkomfortabeler und komplizierter.

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?