Ich komme jetzt in die 12. Klasse eines Gymnasium im G9-System,

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

Ist das empfehlenswert ?

Ich würde niemanden empfehlen ein Jahr vor dem Abitur die Schule abzubrechen. Vieleicht möchtest du ja doch nochmal studieren. Einige Abiturienten machen auch erst eine Ausbildung und entscheiden sich dann doch noch für ein Studium. Außerdem werden für einige Ausbildungsberufe eher Abiturienten genommen, z. B Banken.

Ich würde dir eher empfehlen, dass du versuchst dich in Mathe zu verbessern. Überleg doch mal, woran es lag, dass du eine 5 bekommen hast. Wenn du ein Thema nicht verstanden hast, frag Mitschüler, ob sie dir helfen können, schau dir Lernvideos bei youtube an oder frage deinem Lehrer nach Übungsaufgaben

Tipps zum Mathelernen:

http://www.gutefrage.net/tipp/lerntipps---mathe

LG Micky

Ich würde dir empfehlen, dich deinem Matheproblem zu stellen. Falls du nicht erst in der 11. , sondern schon vorher mit Mathe erhebliche Schwierigkeiten hattest, würde ich das mal bei einer Dyskalkulie-Trainerin mit einem Test abklären lassen, was das für Ursachen hat.

Heutzutage ist das Abi fast ein Muss. Auch wenn du im Moment nicht studieren willst, so entscheiden sich heute so viele Leute später mal wieder anders, dass sie dann doch ein anderer Beruf oder auch nur eine Weiterbildung interessiert. Wenn du in dem Fall dann doch ein Abi bräuchtest, müsstest du neben deinem Beruf abends das Abi nachmachen, das ist extrem stressig, wenn man abends nach der Arbeit müde ist.

Man bricht nicht ein Jahr vor dem Abi ab, das wäre ja mehr als dumm! Als Schulabschluss das Abitur zu haben, ist immer gut, auch wenn man nicht studieren möchte.

Ich will meine Familie versorgen!

Hallo Community, Ich bin 18 Jahre alt und besuche zurzeit die 12. Klasse am Gymnasium im G9 System. Meine Stärken sind Mathematik, Chemie, Wirtschaft und englisch. Ich werde nach dem Abitur studieren.

Ich will später all das meiner Familie zurückgeben können, was sie mir heute gegeben haben.

Ich will einen Beruf mit den man viel Geld verdienen kann und das relativ schnell nach dem Einstieg.

Bitte kommt nicht mit antworten wie "Mach was dir Spaß macht" Den das war meine Frage nicht.

Danke :-)

Mary

...zur Frage

Berufliches Gymnasium oder Gesamtschule Gymnasium?

Hey :)) Ich bin in 11.Klase / Gymnasium und will Abitur machen.Ich bin mir noch nicht sicher was ich studieren möchte.Ich will was mit Menschen zu tun haben z.B.: die Flüchtlinge helfen oder so ,, ODER , was mit Sprachen und Kulturen....Ich hab angst dass ich die Prüfungen in 12.Klasse nicht schaffen kann.Ich hab gehört dass in eine Berufliches Gymnasium man keine Prüfungen hat , aber 1 Jahr mehr hat.D.h in 13 Klasse muss man praktikum machen oder? Kann ich vielleicht von eine normale Gymnasium in eine Berufliche Gymnasium weiter machen ? Und wenn ich jetzt in eine Soziale Beruflische Schule gehe,aber dann will ich nichts über Sozial studieren , kann ich mein Beruf wechseln? Also, z.B was über hmm ka z.B Erzieherwissenschaft studieren oder so kann ich??

Ich brauche unb. eine Antwort

...zur Frage

Habe ich das Fachabitur (12 Jahre + FSJ + Ausbildung?

Hallo Leute ,

Bei uns kam gerade die Frage auf ob eine Freundin von uns das Fachabitur hat.

Folgende Sachlage:

Besuch des Gymnasium 11 & 12 Klasse (G9 NRW) --> Sie hat die 12 Klasse gemacht aber hätte diese wiederholen müssen.

Danach machte Sie eine FSJ & dann eine Ausbildung.

Hat sie das Fachabitur ??

Vielen Dank für hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

behält man in klasse 12 die lehrer aus klasse 11?

hi leute, ich komme im nächsten schuljahr in die 12. klasse (mache 12jähriges abitur nach der GOST von 2009). da ich mich von der 10. in die 11. klasse schon sehr umstellen musste durch das kurs-system und die neuen lehrer, würde ich gerne wissen, was in klasse 12 auf mich zu kommt. behalte ich in der 12. klasse die lehrer aus der 11. oder ändert sich das erneut völlig? mir ist klar, wenn lehrer die schule verlassen oder beispielsweise erkranken, dass ich einen neuen lehrer bekomme. aber wenn alles normal läuft, behalte ich dann die lehrer aus der 11. klasse?

mfg markus

...zur Frage

Was soll ich studieren um "reich" zu werden?I

Hallo Community, Ich bin 18 Jahre alt und besuche zurzeit die 12. Klasse am Gymnasium im G9 System. Meine Stärken sind Mathematik, Chemie, Wirtschaft und englisch. Ich werde nach dem Abitur studieren.

Ich will später all das meiner Familie zurückgeben können, was sie mir heute gegeben haben.

Ich will einen Beruf mit den man viel Geld verdienen kann und das relativ schnell nach dem Einstieg.

Bitte kommt nicht mit antworten wie "Mach was dir Spaß macht" Den das war meine Frage nicht.

Danke :-)

Mary

...zur Frage

Gymnasium nach Realschule G9?

Hallo. Ich bin in der 9.Klasse einer Realschule. Mein Notendurchschnitt ist 1,9 (Bin zusätzlich noch 2 mal die Woche in der Berufsschule und lerne dort alles über IT) und ich will nach der 10.Klasse Abi machen. Bei uns ist G9, also bis zur 13. Klasse. Ich weiß, dass man bei G8 die 10. Klasse wiederholen muss und dann die 11.&12. Klasse macht. Ist das bei G9 auch so? Muss ich dann die 10. wiederholen und dann 11.,12.& 13.Klasse machen? Schonmal Danke für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?