Ich hasse meine Schwester abgrundtief. Was kann ich tun?

10 Antworten

Deine Schwester hat ernste Probleme, es geht ihr dreckig. Den Frust lässt sie an dir aus. Wer weiß, was sie so durchgemacht hat, darüber spricht sie nicht, sondern lässt ihre Wut, ihren Ärger anders raus. Nimm ihre Worte auf keinen Fall persönlich, ihre Beschimpfungen haben nichts mit dir zu tun. Sag ihr in ruhigem Ton, dass du dir Sorgen machst, weil sie sich so verhält. Sie leidet, kümmere dich im besten Fall um sie, wenn du es schaffst. Aber lass dich nicht unterdrücken, bleib souverän. Wenn sie zu doll nervt, geh auf Abstand. Versuche vielleicht, auch mal was Schönes mit ihr gemeinsam zu machen. Wenn du cool bleibst und zu ihr stehst, wird sie dich dafür bewundern und dich wertschätzen.

Viel Erfolg, hehe ;o)

Dem Verhalten sollte man wohl entsprechend keine Aufmerksamkeit schenken und schon gar nicht, so wie es Dein Bruder macht, handgreiflich werden. Versucht ihr Wärme zu geben, auch wenn das bei dem Verhalten schwer fällt. Auf Dauer wird sie euch so noch am ehesten wieder positive Dinge zurückgeben. Sicherlich wäre eine professionelle Hilfe gut, aber so lange Deine Eltern dies nicht unterstützen, wird da wohl nicht viel passen. Du könntest maximal zum Jugendamt gehen und dort von Deinen Ängsten schildern. In wie weit Deine Eltern dann miese Krise schieben, kann ich Dir aber nicht sagen. Viel Erfolg!

Meine Schwester wird handgreiflich, nicht mein Bruder. Aber vielen Dank für deine Antwort

0

Jugendamt und wenn dann in eine Klinik einweisen. Sie hat ernsthafte Probleme, die behandelt werden müssen!

Sry ich würde sie richtig schlagen, mich auf sie setzen und streng mit ihr reden! Ich bin nicht für Gewalt, aber irgendwann reicht es :-)

He, Phidoe, steht deine 55 fürs Geburtsjahr? Dann jedenfalls wundert mich deine Antwort umso mehr.

0

Wo hat die ihr Verhalten her??? Aber ist vielleicht einfach die Pubertät, könnte mit 14 gut hinkommen, auch wenn die bei ihr etwas extremer ist. Ignorier sie doch einfach.

Was möchtest Du wissen?