Ich habe Zina begonnen!?

14 Antworten

Schwester, Gott bestimmt nicht dein gesamtes Leben sondern nur bestimmte Dinge wie deinen Tod und anderes. Darunter zählt nicht der Ehepartner. Wenn ich beispielsweise als gläubiger Muslim eine Ungläubige heirate, willst du mir sagen, dass Allah swt es wollte? Wollte er, dass sein gläubiger Diener eine Ungläubige bekommt? Natürlich nicht. Unser Herr will das beste für uns. Ob wir es für uns selbst auch wollen, ist eine andere Sache, denn es kkmmt darauf an, ob wir den Willen unseres Herren ausführen oder nicht. Zweitens wäre das ein Eingriff in unseren freien Willen, denn unser Herr uns gab. Er würde sozusagen sein Versprechen brechen bzw seine Meinung ändern. Wahrlich, Allah ist Allweise und Allwissend. Wir haben einen Gerechten Gott. Allah wird auch der Gerechte genannt. Al Aadil (العادل). Er bricht Versprechen nicht. Es liegt an dir, wer dein Partner wird und wer nicht. Unser Herr gibt uns hierbei nur den Rat, das beste zu wählen. Eine gläubige Person auf dem Wege Gottes.

Ich versuche hier mal eine islamische Antwort zu formulieren, möchte dich aber darauf hinweisen, dass es keine Gelehrtenmeinung oder sonstiges ist.

Wie du weißt ist Allah(s.w.t) Ar-rahman („der Barmherzige“) und ar-rahim („der Gnädige“). Diese beiden Namen sind die ersten Namen von Allah (s.w.t). Gott sichert uns zu, dass, wenn jemand eine Sünde begeht, so wird ihm vergeben, wenn er bereut und damit aufhört, als Er sagt:

“Euer Herr hat Sich Selbst Barmherzigkeit vorgeschrieben, wenn einer von euch unwissentlich etwas Böses tut und es danach bereut und sich bessert, so ist Er Allvergebend, Barmherzig.” (Quran 6:54)

Dieser Vers wird von der Überlieferung des Propheten Muhammad unterstützt, in der er sagte, dass Gott sagt: 

“Meine Gnade überwiegt Meinen Zorn.”

Das heißt, wenn du nun meine muslimische Schwester Allah um Vergebung bittest und es auch mit Niyyah (sinngemäß Überzeugung) machst so ist Allah (swt.) Allvergebnd, Barmherzig.

Nur zum Thema Schl*mpe: 
"Einer Prostituierten wurde (ihre Sünde) deshalb vergeben, weil sie an einem Hund vorbeikam und sah, wie dieser auf der Kante eines Wasserbrunnens mit heraushängender Zunge stand, und beinah vor Durst zu sterben. Da zog sie ihren Schuh aus, band ihn an ihren Schleier und zog für ihn Wasser heraus. Für dieses wurde ihr (die Sünde) vergeben." (Hadith sahih bei Buchari, dtsch. Ausg., Nr. 3321).

Wenn dies also die Gnade Allahs (swt.) ist, wie können wir dann jemals ernsthaft glauben er würde uns nicht vergeben. Glaub mir Schwester, ich sündige auch, und ich bin in einer ähnlichen Lage.

Jetzt zu deiner momentanen Lage:

Glaube daran, dass Allah (swt.) dich niemals im Stich lassen wird. Sollte es dir in deinem Leben schlecht gehen, so sehe das als eine Prüfung. Denn wenn du diese bestehst wird es dir besser gehen. Derjenige, der von irgendeiner Bedrängnis heimgesucht wird, sollte wissen, dass dieses Bedrängnis Sünden für ihn tilgt, die er begangen hat. Das heißt liebe Schwester, dass du jetzt schon womöglich deine Zina tilgst, in dem du diese Schwierigkeiten bestehst. Kein Gläubiger wird von einer Sorge, Kummer oder einem Schmerz heimgesucht, ohne das Allah (swt.) aufgrund dieser Sorgen, Sünden für ihn tilgt.

Hier ein Video, dass mich jedes mal zu Tränen rührt: 

https://youtube.com/watch?v=hiHkuTeghgo



Wenn du weitere Fragen hast oder dich einfach nur mal unterhalten willst kannst du mir ja schreiben.
Quelle: http://www.islamreligion.com/de/articles/1183/meine-gnade-uberwiegt-meinen-zorn-teil-1-von-2/http://www.islam-pedia.de/index.php5?title=Hundhttp://www.islamfatwa.de/krankheit-heilung/143-sonstiges-bezueglich-krankheit/1070-den-tod-herbeiwuenschen-aufgrund-von-leid-krankheit-pruefungen



Für etwas das passiert ist, gibt es leider keinen zurück.

Alle oder nahezu alle muslimischen Männer hatten bereits Sex mit vielen verschiedenen Frauen. Ist das keine Sünde? Ist es nur dann eine Sünde wenn es eine Frau tut?

Diese Männer wollen Frauen oder besser gesagt Mädschen heiraten, die noch Jungfrau sind. Wie soll es so viele Jungfrauen geben wenn alle Männer mit mehreren Frauen Sex hatten?

Du brauchst dich nicht zu schämen oder denken das du einen Fehler gemacht hast, wenn du ihn geliebt hast.

Es ist nicht wichtig wie du warst oder was du vorher getan hast. Es ist wichtig wie du bist und was du tun wirst.

Kopf hoch!!!

Wie soll es so viele Jungfrauen geben wenn alle Männer mit mehreren Frauen Sex hatten?

Dafür sind ja die - O-Ton - "Scheissdeutschen" Damen gut genug.

Es ist interessant, warum die Rassismusdebatte eigentlich nur gegen (Ost)deutsche geführt wird.

1

Musst du nicht erklären, es giebt ein künstliches jungferngäutchen, ohne op! Und nicht teuer, laut Rezensionen, bist du nicht die einzige in dieser Situation. Die Dinger können sogar Bluten! Google das mal "künstliches jungfernhäutchen ohne op"

Viel glück, und gute Besserung ;)

Über das habe ich mich informiert VirginiaCare soll es heissen. Aber ich will nicht noch mit einer Lüge in der Ehe leben.. Dennoch Danke für deine schnelle Antwort !:)

1

du bist keine schlechtere frau, wenn du - unverheiratet - keine jubgfrau mehr bist. dieser jungfrauenwahn ist eine von männern erfundene geschichte, um frauen als gesamtes und ihre nachkommenschaft kontollieren zu können. gott ist es egal, ob du jungfrau oder sexuell erfahren bist, er sieht nur auf die reinheit des herzens. du wirst mit hoher wahrscheinlichkeit einen leiben und guten mann finden, der auf deine menschlichen qualitäten und nicht auf irgendein ominöses jungfernhäutchen achtet (das viele mädchen sowieso nicht haben und die beim ersten verkehr deshalb auch nicht bluten) . 

Was möchtest Du wissen?