Es erwartet Dich ein praktischer, schriftlicher und mündlicher Teil. Im Praktischen liegt das Hauptgewicht auf Basismassnahmrn wie Reanimation, Lagerungsformen , im Mündlichen geht es um Recht und Einstzkunde(StVO) , Fallbeispiele häufiger Notfälle wie Herzinfarkt, Schlaganfall, akute Atemnot, dort ist die Basisversorgung und vorbereitende Maßnahmen für den Notarzt wichtig. Der RS ist die „kleinste“ Ausbildungsstufe im Rettungsdienst und oft der „Auftakt“ zu nächsthöherer Ausbildung…

...zur Antwort

Such bei Instagram mal nach marleen112

die zeigt Dirndlmode….

...zur Antwort

Wer hat Dir gesagt, dass Dein Booty so wie Du beschreibst aussehen wird? Muskelaufbau dauert lange, geht nur langsam, und Muskelverteilung, Fettverteilung und damit die Gesässform wird außerdem wesentlich von genetischen Faktoren bestimmt, ist also durch Dich gar nicht zu beeinflussen. Will ein „flachbootiges“ Wesen aus dem Westerwald plötzlich aussehen wie ein brasilianisches Popo-Model, wird das einfach nicht funktionieren……..

...zur Antwort
Attraktiv

die farbe ist egal, anmut, menschliche wärme, klugheit und zärtlichkeit sind von bedeutung...., diese eigenschaften kennen keine farbe......

...zur Antwort

Warum so viele Dehnungsstreifen, ich hasse mich!?

Hallo Leute, ich bin 14 Jahre alt und es ist normal Dehnungsstreifen zu haben und manchmal hat man auch sehr viel aber ist es normal so viel zu haben mit dem Alter???

Also ich fange mal an auf zu zählen wo ich die Dinger überall habe und wann ich sie bekommen habe...

Erstens ich hatte mit 11 angefangen welche zu bekommen was echt kacke war weil niemand hatte das in meinem Alter XD ich bin sehr schnell gewachsen war auch normal dünn und so und ja dann passierte es.. LOL mein Kompletter hintern war voll von den Dingern.. die gingen hoch zu meinen Hüften und an meinen Hüften sind die sehr groß also verdammt groß.. stellt euch vor mit 11 XD aber das toppt nichts ist ja nicht viel.
an meinen kompletten Oberschenkel hatte ich dann plötzlich welche! Also wirklich komplett. Und am Knie und so weiter.. und dann hatte ich die natürlich noch an meinen Brüsten.. scheis..

ehrlichgesagt fühlt es sich echt kacke an wenn der komplette hintern und die Brüste voll damit sind.. ich meine selbst unterm arsch hab ich die ??!

ekelhaft

und dann wurde es immer mehr.. an den Waden und so ich war so froh das ich das noch nicht an meinen Armen und Bauch hatte!!! Bis ich eine glückliche Zeit hatte und dann nicht auf mein Essverhalten geguckt habe.. in den Sommerferien habe ich dann verdammt viel zugenommen ich nehme beschi... weise immer noch dauerhaft zu aber kann iwie nichts Gegen machen :(

dann habe ich natürlich noch mehr Dehnungsstreifen bekommen.. und zwar unter meinen Armen... und auf meinen Armen und ja es sieht so aus als ob ich mich gekratzt hätte und meine Kinderärztin fragte wegen den Dehnungsstreifen am Bein ob ich mich selbst verletzte... sehr verletzend das zu hören lol aber egal jetzt kommt das beste

viele Dehnungsstreifen sind dann mit der Zeit verblasst XD und dann kamen auf den verblassten Dehnungsstreifen wieder Dehnungsstreifen.. eh ich finde mich so ekelhaft! Auf meinen Dehnungsstreifen kommen noch mehr ??! Warum!?

das einzige Glück ist was ich habe noch nichts am Bauch zu haben! Sonst ist jede Stelle bedeckt..

jetzt kommt die Frage ist das Normal so übertrieben viele Dehnungsstreifen zu haben??

tut mir leid für den langen Text XD

Achja und noch eine Frage wird das immer so weiter gehen? Und was kann man dagegen tun? Hautarzt bringt nichts war da so oft ...

Habt ihr Eigentlich viele Dehnungsstreifen??

danke in voraus .-.

...zur Frage
Ja aber nur paar

viele menschen, frauen wie männer haben dehnungsstreifen: ist egal, ist natürlich, stört keinen großen geist, hör auf, dich wegen so etwas zu hassen......., lerne, dich zu lieben!

...zur Antwort

"mich zieht das echt runter" trifft das einzige schwierige an deinen brüsten. alles andere ist natur und gut und schön so. mit gutem bh kannst du auch mit großer brust sport machen, und gefallen wirst du vielen menschen, wenn du ein liebenswertes wesen hast. mach dir keinen kopf.......

...zur Antwort

es gibt keine "normalen" brustwarzen. jede brust sieht anders aus, naturgegeben. mutter natur macht keinen unterschied, kennt kein schön oder hässlich, warum machst du einen?

...zur Antwort

trinke milch, wenn du sie gut verträgst. irgendetwas wird immer gehyped oder mies gemacht, weil so unendlich viele schlauberger unterwegs sind. wenn es dich wirklich interessiert, lies wissenschaftlich fundierte studien oder artikel, wenn siedir zugänglich sind. iss, was dir schmeckt und gut bekommt, lies mal die richtlinien (nahrungspyramide) der deutschen gesellschaft für ernährung, nichts ist perfekt, besonders nicht fertigprodukte aus industrieller fertigung. iss gute, natürliche nahrung, dann wird es dir gut gehen......

...zur Antwort

habt doch einfach "euren" sex, ob laut, ob leise, ob lang, ob kurz........

...zur Antwort

Was soll man tun, wenn die eigenen Fähigkeiten nicht mit den Interessen übereinstimmen?

Ich bin ein sehr schüchterner und ängstlicher Mensch, aber würde vom Interesse her eigentlich gerne einen Beruf ausüben, in dem ich anderen helfen kann. Allerdings ist meine Fähigkeit dazu so gut wie gar nicht vorhanden. In verschiedenen Tests zur beruflichen Orientierung wurde mir immer angezeigt, dass meine Fähigkeiten im mathematischen Verständnis, mechanisch-technischen Verständnis und abstrakt-logischen Denken liegen. Diese Bereiche interessieren mich alle überhaupt nicht. Die Tests ergaben, dass meine Fähigkeit zur sozialen Kompetenz sehr gering ist und unter 10% liegt. Der Interessentest ergab aber, dass mich das Themengebiet Mensch und die Tätigkeitsbereiche erziehen/unterrichten und pflegen/behandeln/betreuen interessieren.
Ich finde die Testergebnisse sehr auf mich zutreffen, aber es widerspricht sich eben alles total und meine Fähigkeiten sind kein bisschen das, was mich auch interessiert.

Was soll ich denn jetzt tun? Geht es jemandem ähnlich? Kann man einen Beruf ausüben, für den man eigentlich absolut nicht geeignet ist? Gerade in sozialen Berufen würde ich damit anderen ja sogar schaden…

Aber in anderen Berufen werde ich nie glücklich und zufrieden sein…

(falls das relevant ist: Ich bin 24, habe Abitur und habe ein Semester Soziologie studiert, aber auf Grund von fehlendem Interesse und der Unfähigkeit zu Referaten und Gruppenarbeiten wieder abgebrochen)

...zur Frage

entwickle Deine Fähigkeiten, beachte dabei deine Interessen, verstelle Dich nicht, lerne lebenslang.....!

...zur Antwort

entscheidend für die Frage, ob Du tatsächlich die Diagnose Asthma bekommst, ist: habe ich die dazu passenden Beschwerden? Gibt es Auslöser, (Kälte/Infekte/Allergene/Anstrengung) die man definieren kann? Kommen bei dem Lungenfunktionstest (im besseren Falle große Lungenfunktion = Bodyplethysmographie) typische Veränderungen wie Flußlimitierung in der Ausatemkurve (Fluß-Volumen-Kurve) und Verminderung von PEF, FEV1, MEF25-75 zutage und sind diese Meßwerte deinen Beschwerden zuordbar. Asthma ist keine "Gerätediagnose", sondern nur dadurch zu diagnostizieren, daß Anlagen, Beschwerden und Lungenfunktionswerte miteinander abgeglichen werden. Ist im Test eine Bronchialverengung provozierbar (Metacholin) oder aufzulösen (Salbutamol), geht man davon aus, daß die Verdachtsdiagnose "Asthma" bestätigt ist.

...zur Antwort

ich bin seit 61 jahren ohne rauchen und trinken ausgekommen, trotzdem spass am leben....

...zur Antwort