Ich habe ständig so ein Gefühl als wär jemand bei mir

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich persönlich glaube an Geister, paranormale Dinge und daran, dass man nie alleine ist.

Klingt jetzt vielleicht doof, aber es kann warscheinlich sein, dass du von Geistern oder von Seelen der Verstorbenen beobachtet wirst. Das muss nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen sein, da die Präsenz von Geistern überall ist. Es gibt gute und böse Geister (Dämonen). Die guten passen auf dich auf und greifen bei schlechten Dingen ein. Sie sind immer bei dir und das kannst du auch spüren (Du kannst sie mit Schutzengeln vergleichen) und die bösen können dein Unterbewusstsein, wie auch dein ganzes Leben beeinflussen und sogar sich in dich hineinversetzen. Die Dämonen, die oft bei Gläserrücken, an Tatorten, oder in der Nähe vom Todesort auftauchen, wollen nur dein Schlechtes. Sie beeinflussen dich, stören deine Konzentration und du wirst Vergesslich und nebenbei hat man überall ein extrem unwohles Gefühl. Durch die Beeinflussung des Unterbewusstseins, können sie Menschen zum Suizid treiben oder morden lassen, doch das dies der Fall ist, glaube ich nicht, da du es schon seit ein paar Jahren hast und schon längst etwas passiert wäre. Ich glaube daran, dass du von einem guten Geist begleitet wirst. Zudem hast du möglicherweise eine extrem starke Bindung, da du sein Dasein spürst und merkst, dass er in deiner Nähe ist. Er will nichts böses, glaub mir. Er ist da, um dich zu beschützen. Was das einzige ist, was du nicht kannst, ist mit ihm kommunizieren, denn das tut er irgendwann sicherlich.

Verzweifle nicht daran und habe keine Angst, die brauchst du nämlich nicht haben! :-)

MFG Bettenbauer95

Wow, vielen Dank :)

0
@SuesseMaedel

Nichts zu danken. :>

Ich hatte persönlich auch schon so eine Begegnung und diese Seele kommunizierte letztendlich auch mit mir. Nicht so wie du dir das vorstellst, dass ich Nachts in meinem Bett saß und mit ihm laberte. Er kommunizierte über meine Träume oder meine Gedanken mit mir. Ich stellte ihm fragen und er beantwortete sie. Es stellte sich herraus, dass er gut war, denn es war mein Großvater, der nie seine Ruhe fand, da er für mich wie mein Vater war. Nach diesen ''Gesprächen'' verschwand er, da es alles geklärt war und er mir mitteilte, was er mit mitteilten wollte und genau das war der Grund warum er da war. Ich zeigte keine Angst und war ihm gegenüber aufgeschlossen.

0

digger :D was geht mit dir?! sry wenn ich das jetzt so sage aber diese antwort lässt sehr darauf blicken,das du anscheinend zu viele horror-filme geguckt und zu viele psychoromanegelesen hast! :D :D :D

0
@Josy0710
  1. Ich bin nicht dein ''digger''.

  2. Ich bin nicht so für das Lesen von Psychoromanen oder für das gucken von Horrorfilmen.

  3. Was ich erlebt habe, kannst du schlecht nachempfinden, oder?

  4. Wenn du ein Problem mit meiner Antwort hast, obwohl ich nur jemandem helfen wollte, dann unterlasse bitte deinen Kommentar, der dir eh nichts bringen wird, da ich nicht auf Meinungen oder Kritikenn anderer Menschen höre.

0
@SuesseMaedel

Ich habe gewartet und dann kam er in dem Bezug auf mich zu.

Vielleicht musst du dies auch tun, oder ihn bitten, sich zu zeigen.

Ein anderer Weg wäre Gläserrücken. Das würde ich dir aber auf keinen Fall empfehlen, da du dir damit auch ziemlich böse Dinge in dein Haus holen kannst, denn schützen kann man sich eigentlich nicht.

Wie gesagt, ich habe abgewartet und alles kam von alleine.

Vielleicht kannst du ihm in einem ruhigen, ungestörten Moment mal eine Frage stellen (z.B ''Wer bist du'' oder ''Was ist deine Absicht'' oder ''Wie ist dein Name'') und deinen Gedanken lauschen. Vielleicht bekommst du ja eine Antwort.

0

So was kann es durchaus geben. Ich habe es schon öfters gehört, dass die Seelen von Verstorbenen sich bemerkbar gemacht haben. Bist du vielleicht ein christgläubiger Mensch? Frag doch mal einfach, wenn es sonst niemand mitbekommt, was dieser unsichtbare Jemand von dir will. Vielleicht bekommst du eine Antwort. Es könnte auch sein, dass du für ihn oder sie beten sollst oder so was, damit er oder sie erlöst wird. Das alles ist sehr kompliziert und geht in Bereiche, die man nicht beweisen kann. Aber solche Erlebnisse haben schon viele gehabt. Hier ist ein Beispiel dafür: http://kath-zdw.ch/maria/simma.html. Aber bitte: alles mit Vorsicht betrachten

Es kann gut sein, dass jemand ständig bei dir ist. Du empfindest diese Gegenwart allerdings nicht als angenehm. Hör auf deine Gefühle.

Natürlich kann ich nicht sagen, ob das nun dein Vater oder ein anderes Wesen ist, das dich da sogar auf Toilette verfolgt. Aber dein Schutzengel ist es wohl nicht. Der fällt einem nicht lästig, sondern man empfindet seine Gegenwart (wenn man sie denn spüren kann) eher als angenehm.

Ich möchte nicht so viel über diese Themen hier schreiben. Stell doch deine Frage nochmal auf www.esoterikforum.at, da findest du auch Leute, die dir sagen können, wie man mit "unliebsamem Besuch" umgeht.

Was möchtest Du wissen?