Mein Opa ist gestorben aber ich war zu kaputt meine Oma und meinen Opa zu besuchen also und jetzt glaube ich dass Oma enttäuscht ist von mir :(?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Frag ob du zum grab deines Opas darfst und rede dann mit ihm. Verbringe viel Zeit mit deiner Oma sie ist jetzt alleine und brauch jemanden. Aber dein Opa ist immer in deinem Herzen und es ist nicht schlimm wenn du nicht da warst als dein Opa verstorben ist behalte ihn so als lebendigen Menschen im Herzen.

Mein Herzliches beileid nochmal ich wünsche dir noch viel Glück und stärke. :) Mfg Sonne

Warst Du zu kaputt um ihn am Sterbebett zu besuchen? Dann kann das völlig normal sein. Dein Körper hat sich dagegen gewehrt. Vielleicht wollte Dein Opa auch gar nicht, dass Du ihn so noch siehst sondern ihn lebend in Erinnerung behältst.

Kopf hoch! Es wird schon seinen Sinn gehabt haben, dass du nicht zu ihm "wolltest".

0
Nächste interessante Frage

Wie soll ich Abschied von meinem Papa nehmen?

Dann verbringe mehr Zeit mit deiner Oma. Du siehst wie dich das mit deinem Opa belastet.

Besuch deine Oma und verbring mit ihr Zeit, denn sie ist jetzt alleine. Was du voher verpasst hast kannst du nicht mehr nacholen.

Wenn du selbstverschuldet kaputt warst ist das gut möglich

ich war zusammen gebrochen deswegen

0

Erstmal mein Beileid aber PASS auf mach dir darum keine Gedanken ein mensch stirbt nicht so schnell wenn du ih nicht besuchst

Mein opa ist schon tot ich habe ihn tot nicht mehr besucht

0

Was möchtest Du wissen?