Ich hab Angst, dass ich niemals jemanden lieben werde, Hilfe?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bleib mal ganz locker. Ich weiß, dass niemand gerne hört, Du bist noch jung, aber so ist es. Was die Kinder heutzutage da abziehen (Deine Beispiele), das ist viell. heute nicht mehr selten, gleichwohl hat es gar nichts mit Beziehung oder Liebe zu tun. Das ist nur Geplapper, lass Dich davon bloss nicht verrückt machen.

Du bist absolut in Ordnung so wie Du bist. Und Du wirst jemanden finden, das ist keine Frage. Bis dahin genieße Deine Teenagerzeit. Beziehungsstress und Liebeskummer kommen früh genug. Ich bin auch der felsenfesten Meinung, dass hier eine Generation von beziehungsgestörten Kindern heranwächst (und ich meine das nicht böse), aber Beziehung spielen oder in einer Beziehung sein, das sind zwei unterschiedliche Dinge. Und die Prägung läuft heute eher auf Beziehung spielen.

Aber ist jetzt auch egal, ist ein grosses Thema. Was lange währt wird gut. Du wirst sehen. 

Liebe Grüße und alles Gute für Dich!

Gute antwort.

0

Huhu , es ist richtig sich darüber gedanken zu machen , weil heutzutage einfach das Wort " liebe " so oft verwendet wird , dass es an Bedeutung verliert .
Jetzt ist es bei mir so , dass, wenn ich jemanden kennenlerne , ich das " ich liebe dich" für einen besonderen moment aufspare und gerne ein paar monate nur mit " ich mag dich sehr " oder " hab dich lieb " fortführe . Das ist bei mir z.B ganz aktuell. Mein Partner und ich ( beide 18, er bald 19) schreiben nichts mit liebe , liebe kann man nämlich auch in anderen Worten ausdrücken !
Allein das " pass auf dich auf " , "komm gut heim " , " schreib mir , wenn du sicher angekommen bist " , " du fehlst mir " sind Zeichen von sorge und damit auch liebe , weil die person einem wichtig ist , man muss nur ganz genau hinhören ^_^
Bleib so wie du bist , denn das ist richtig so !
Du wirst schon jemanden finden , der das wahre in der liebe versteht !
Liebe Grüße :)

Liebe ist meines Erachtens Schwachsinn. Dass ist nur unsere Erklärung für biologische Prozesse die uns "verliebt" sein vorgaukeln. Im Endeffekt sind wir nicht anderes als Tiere die sich vermehren und somit den Fortbestand der eigenen Art sichern wollen. Wenn man sich heutige Struktueren in der Gesellschaft anschaut läuft alle auf puren Darwinismus und Fortpflanzung hinaus wir wollen es nur nicht zugeben. Gute Bildung -> guter Job -> viel Geld -> "Attraktivität"/sicherheit -> viele/gute Partner -> gute/gesunde Kinder.

Da wir jedoch durchaus weiter entwickelt sind als Tiere machen wir uns vor besser zu sein bzw. glauben dass unser Leben einen anderen Sinn hat. Anstatt sich also das Leben schwer zu machen und nach augenscheinlicher Liebe zu suchen sollte man sein verdammtes Gehirn anstrengen, seinen niederen Trieben wiederstehen, sich eigene Ziele suchen und sie verwirklichen.
Nichts desto trotz kann man wenn man will gute Freunde und Familie haben und sich gegenseitig helfen und die Freude miteinander Teilen. Auf eine "Liebes"beziehung kann man aber getrost verzichten!

Deine Weltanschauung ist irgendwie traurig, ich kann sie nicht mit dir teilen. (Erwiederte) Liebe kann wirklich wunderschön sein, und ich glaube auch, dass sie es Wert ist, dafür zu kämpfen und ein Leben lang zu behalten.

0

Das ist wirklich sehr traurig. :/

0

Warum gucken heutzutage die meisten Frauen/männer nur aufs aussehen?

Man kann sich doch nicht in jemanden verlieben nur weil er/sie gut aussieht, das ist dann nur liebe zum Körper nicht zu der person selbst. Sich richtig verlieben geht doch nur wenn man die Person selbst über alles mag. Ich habe den Eindruck das die meisten Leute heutzutage einfach nur lächerlich oberflächlich sind und nur das eine wollen was nichts mit liebe zu tun hat

...zur Frage

Ist Beziehung heutzutage sinnlos?

Heutzutage trennen sich sehr viele Paare nach 1 Monat wieder und sehr viele Jungs/Mädchen denken nur als Sex und fremd gehen

...zur Frage

ist sie beziehungsgestört?

Hallo. meine beste freundin hat mir heute erzählt das sie große angst vor beziehungen hat (sie hatte noch nie eine) sie hat angst davor sich in jemanden zu verlieben, jemanden zu küssen, mit jemandem zu schlafen usw. sie meinte sie hat diese angst schon seid sie denken kann und hatte auch nie diese kindergaretnebeziehungen. wie kann ich ihr helfen? kann ich ihr überhaupt helfen? gibt es eine beziehungsstörung überhaupt? danke im vorraus :)

...zur Frage

Hilfe. Das ist doch ein krasser Zufall oder?

Ich habe geträumt dass ich Bienenwaben mit Bienen oder Wespen esse. 2 Tage später kommt in den Nachrichten, dass ein Mann genau das getan hat. Ich hatte sowas zuvor noch nie erlebt/gesehen/gedacht.

Übrigens war in diesem Traum noch meine Klassenkameradin die ich sehr liebe- diese ist mir weinend um dem Hals gefallen und gesagt, sie hätte mich sehr geliebt. Ps. Diese Klassenkameradin hat mich früher mal im vorbeigehen berührt, weil ich ihr auch zugezwinkert habe und ich habe gehört sie findet alle Jungs in der Klasse hübsch- UND MICH.

:(

Was denkt ihr über den Traum?

...zur Frage

Beim Küssen verlieben?

Hey also mich interessiert mal gerade, ob man sich beim küssen verlieben kann. Also wenn man jemanden sehr sehr gerne hat, nicht lieben, und es irgendwie zu einem Kuss kommt, kann man sich dabei dann verlieben? Also dann so richtig?

...zur Frage

Kann man sich in einen fußballer "verlieben"?

Ist das möglich? Jemanden zu lieben, ohne ihm in die augen gesehen zu haben? einfach so platonisch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?