Ich bin immer alleine zu Hause :-(?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn du es daheim nicht mehr aushältst, dann geh nach draußen! Da sind Leute. Die kannst du kennenlernen und mit denen kannst du was unternehmen.

Such dir einen Verein raus, in dem du Sport, Musik oder was auch immer dich interessiert machen kannst.

Mach ein freiwilliges soziales Schuljahr im Kindergarten, engagiere dich bei Amnesty oder im Tierheim, aber sieh zu, dass du aus deinen vier Wänden kommst. Von selber kommt da niemand rein, also musst du raus.

Hast du schon Mal an einen Sportverein gedacht oder ehrenamtliche Arbeiten bei der Kirche,  dem Jugendamt oder der Schülerhilfe?

Wer hindert dich spazieren und fotografieren zu gehen, Ausstellungen und Museen zubesuchen? 

Es gibt 1000 + 1 Möglichkeit sich sinnvoll zu beschäftigen, aber aktiv muss du selber werden. 

Du bist in einem Alter, in dem Mama und Papa nicht mehr mit dir spielen und auch nicht für deine Bespaßung zuständig sind.

Um den Aufbau von Freundschaften musst du dich schon ganz allein kümmern. Du bist dafür verantwortlich, es hinzukriegen, mit Leuten was zu machen. Du solltest deine Bekanntschaften und Freundschaften pflegen, gute Ideen einbringen und lernen, Leute zu motivieren, wenn du zu irgendetwas Lust hast, wo du auch gern andere dabei hättest.

Also nicht warten, dass die Unterhaltung zu dir kommt, sondern selbst etwas auf die Beine stellen, zumindest aktiv werden und Ideen entwickeln.

Ok Danke für den Tipp

0

Eine Beschäftigung ist sinnvoll, Freunde sind wichtig.

Aber mit 16 Jahren brauchst du keinen Babysitter mehr. Deine Eltern können dich ruhigen Gewissens alleine zu Hause lassen, denn sie haben Vertrauen zu dir, weil du vernünftig bist.

Was machst du beruflich? Bist du noch in der Schule? Sicher hast du Hausaufgaben auf und musst auch noch für Klassenarbeiten lernen, damit du einen guten Schulabschluss in der Tasche hast.

Suche dir Hobbies, mit denen du dich in der Freizeit beschäftigen kannst oder mache Sport oder Musik, gehe in einen Verein, dann macht es mehr Spaß. So findest du auch noch mehr gleichgesinnte Freunde mit denen du dich in deiner Freizeit treffen kannst.

Ok Danke in der Schule bin ich noch

0

Komisch, bei mir war es genau anders herum :D Ich war froh wenn die Eltern mal aus dem Haus waren. Wenn du so viel Zeit hast, versuch dir doch Hobbys zu suchen. Ob nun Sport oder vielleicht auch was anderes. Manche kümmern sich zum Beispiel um ein Pferd vom Reiterhof, was recht viel Zeit in Anspruch nimmt oder bieten sich zum Gassi gehen an (wenn man Erfahrung mit dem Umgang hat)

Was machen denn deine Mitschülerinnen so in ihrer Freizeit ? Vielleicht kannst du dich da ja irgendwo mit integrieren. Möglichkeiten gibt es sicher genug :)

Viel Erfolg dabei !

Melde dich doch in einem Sportverein an 

Wenn du ja nicht soviele Freunde hast kannst du dort auch neue Kontakte knüpfen 

Was machst du denn so den ganzen tag

Mit meinem Freund treffen aber er keine Zeit oder Nintendo spielen

0

Am Wochenende hat er keine Zeit dieses WE

0

Bin montags schwimmen

0
@Katzemimi2000

OK das ist ja schon mal ein Anfang :)

Aber verstehe nicht warum deine Freundinnen nie Zeit haben 

Ich meine gerade sowas hält doch Freundschaften aufrecht regelmäßig zsm was spaßiges zu unternehmen

0

Job suchen. Festen Freund suchen. Feste Freundin suchen. Sexfreund suchen. Sexfreundin suchen. Videospiele. Ehrenamtlich betätigen.

Mehr fällt mir nicht wirklich ein.

Ok Danke für die Tipps

0

Wen du genug Verantwortungsbewusstsein hast kannst du dir ja ein Haustier wie beispielsweise einen Hund holen. Dann bist du nicht alleine.

Habe ein Kater aber er schläft tagsüber und ein Hund darf ich mir nett holen

0

Mit Freunden treffen, in einen Verein gehen oder so

Freunde haben keine Zeit und habe sehr wenige :-(

0

Was möchtest Du wissen?