Hundebiss - muss man da zum Arzt?

Hundebiss - (Gesundheit, Körper, Arzt)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mit Bisswunden durch ein Tier oder auch durch einen Menschen, sollte man immer unverzüglich zum Arzt, da sonst die Gefahr einer Sepsis ( Blutvergiftung ) sehr gross ist. Ausserdem muss unter Umständen die Tetanus-Impfung aufgefrischt werden...daher sollte man seinen Impfausweis mitnehmen.

Schick Deine Freundin bitte zum Arzt....damit ist nicht zu spassen.

War sie, vielen dank aber nochmal. Sah schlimmer aus als es war und bekam auch die Spritze! 

0

Hi,

Ist sie denn geimpft gegen Wundstarrkrampf (Tetanus)? Die letzte darf nicht älter als 10 Jahre sein, sollte da was fehlen fahrt lieber mal zum hausärztlichen Notdienst. 

Das der Hund geimpft ist, ist schon mal gut wenn es stimmt. Würde aber trotzdem zur sich zum Arzt gehen. Wenn ihr den Impfpass des Hundes mit nehmen könntet wäre es gut. 

LG 

Was möchtest Du wissen?