Hunde Verhalten verstehen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wann kommt die erste Läufigkeit? "Hunde werden mit etwa 6-9 Monaten geschlechtsreif. Beim ersten Mal ist es meist nicht sehr schlimm. Es kommen oft nur vereinzelte fleischwasserfarbene bis blutige Tropfen. Da Hündinnen in dieser Zeit ohnehin einen erhöhten Putztrieb haben, wird auch Ihre Hündin bemüht sein, sich immer sauber zu halten." Wie erkenne ich, wann meine Hündin läufig ist? "Zuerst, weil plötzlich fremde Rüden vermehrtes Interesse an der Hündin zeigen. Äußerlich kann man eine Schwellung der Schamlippen ( bei der Hündin Schnalle genannt) erkennen. Und dann setzt schließlich auch ein fleischfarbener bis blutiger Ausfluss ein." Wie verläuft die Läufigkeit? "Die Intervalle der Läufigkeiten variieren von Tier zu Tier von 3 Monaten bis nahezu einem Jahr. In der Regel dauert eine Läufigkeit bei einer Hündin ca. 21 Tage. Die Blutungen, die sich mit fortschreitender Dauer von dunkelrot über hellrot bis zu fleischfarben verändern, dauern individuell 7-14 Tage. Die "gefährliche" Zeit (sog. Stehzeit), die während der Eisprung stattfindet, schließt sich direkt an die Blutung an oder kommt ca. ein bis zwei Tage nach Ende der Blutung. Die Hündin wird die Rüden nicht mehr verbeißen, sondern sie an den Genitalien schnüffeln und sich evtl. sogar bespringen lassen. Während diesen 2-3 Tagen und noch einige Tage danach sollten Sie vermehrtes Augenmerk auf die Hündin werfen, sofern Sie keinen Nachwuchs wünschen. Theoretisch ist die "heiße Phase" der Deckbereitschaft (während dieser Tage können die Tiere bei Sexualkontakt mit Rüden tragend werden) ist ca. vom 8. bis zum 16. Tag." Wenn die Hündin 27 Tage nach Anfang der Läufigkeit manchmal noch bräunlichen Ausfluss bekommt, ist das normal? "Von einer verlängerten Läufigkeit spricht man, wenn die Läufigkeitssymptome nach drei Wochen noch nicht abgeschlossen sind und der blutige, braunrote Ausfluss anhält. Bräunlicher Ausfluss ist zu diesem Zeitpunkt nicht normal und Sie sollten Ihren Tierarzt aufzusuchen. Bei derartiger Symptomatik liegt möglicherweise eine Gebärmutterentzündung oder Vereiterung vor." Kann man etwas unternehmen um die Läufigkeit wegen einer Urlaubsreise hinauszuschieben oder gibt es ein Mittel damit sie nicht so starke Blutungen hat? "Beim Tierarzt können Sie ein entsprechendes Mittel in Tablettenform bekommen, das dann zur kurzfristigen Verschiebung der Läufigkeit 5 Tage vor Reiseantritt bis zum Ende der Reise täglich zu verabreichen ist. 4-5 Tage nach Absetzen des Präparates kommt es zur Läufigkeit. Über die Nebenwirkungen sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt." Einige Tierärzte empfehlen eine Kastration, aber... Wollen Sie keine Läufigkeitsschwierigkeiten auf sich nehmen und/oder keine Welpen im Haus haben, sollten Sie sich für den Kauf eines Rüden entscheiden. Die Charakterunterschiede zwischen einem Rüden und einer Hündin sind nicht so groß, wie man vermuten könnte. Die Erziehung spielt eine größere Rolle, als das Geschlecht. Die Kastration ist kein natürliches Verfahren, sondern ein Eingriff in die Natur. Die Risiken, die mit einer Kastration verbunden sind, darf man nicht unterschätzen:

Falls nach einer Kastration ihr Hund sein Urin nicht mehr halten kann, wird Ihnen egal sein, ob es bei vielen Hunden der Fall ist oder nicht. Und es kommt nicht so selten vor, was auch die Tierärzte bestätigen.
Die Krebsvorsorge durch eine Kastration ist bis heute nicht bewiesen. Sowie kastrierte oder geworfene Hündinnen, als auch nicht kastrierte und nicht geworfene Hündinnen bekommen prozentuell gleichermaßen Krebs.  Bei einer totalen Gebärmutterentfernung kann die Hündin selbstverständlich auch keine Gebärmutterentzündung oder kein Gebärmuttertumor bekommen, dafür sind aber andere Formen von Krebs nicht ausgeschlossen. Man kann nicht alle Organe entfernen, nur weil sie eventuell Krebs bekommen könnten.
Die Verfressenheit einer Hündin nach der Kastration ist fast unvermeidlich.
Fast alle kastrierte English Cocker Spaniel Hündinnen, die ich gesehen habe, hatten Fellprobleme. Eher gesagt, keine von kastrierten Hündinnen wurde von dieser Fellveränderungen verschont.
Die Scheinträchtigkeit ist nach einer Kastration trotzdem nicht ausgeschlossen.
Die Kastration wird unter Vollnarkose geführt. Die Vollnarkose ist eine zusätzliche Belastung für den Hund, das auch mit bestimmten Risiken verbunden ist.
Einige Probleme, die nach der Kastration vorkommen, werden teilweise mit bestimmten Medikamenten, unter anderem Hormonen, lebenslang behandelt. Wäre es dann nicht einfacher, die Verhüttung der Hündin vor vorne an mit Hormonen durchzuführen, statt sie zu operieren.

Die Kastration sollte nur aus medizinischer Notwendigkeit erfolgen.

Bei der Hündin setzt in der Vorbrunst (Proöstrus) ein blutiger Scheidenausfluss ein. Die Vulva schwillt an und das Epithel der Vaginalschleimhaut verdickt sich von 2–3 auf 15–20 Zelllagen und ist ödematisiert. In dieser Phase wird die Vaginalschleimhaut zunehmend blasser und ist faltig. Die Hündin ist im Proöstrus bereits attraktiv für Rüden, aber noch nicht deckbereit. In der eigentlichen Brunstphase (Östrus) wird der Scheidenausfluss fleischwasserfarben (Abnahme des Gehalts an roten Blutkörperchen) und die Vulvaschwellung nimmt ab. Die Vaginalschleimhaut ist blass, pappig/klebrig und schollenartig gefurcht („Felderung“). In dieser Phase lässt sich die Hündin decken („Standhitze“). Hormonell ist diese Phase durch einen Abfall der Estradiol- und einen Anstieg der Progesteronkonzentration im Blutserum gekennzeichnet. In der Nachbrunst (Metöstrus) nehmen Schwellung und Ausfluss deutlich ab. Der Ausfluss wird durch den hohen Gehalt an neutrophilen Granulozyten gelblich (leukozytäre Abräumphase). Im frühen Metöstrus kann die Hündin noch deckbereit sein.

ja und wer schaut in die Scheide der Hündin?

0
@CarisAdnavi

Muss ich Dir jetzt unbedingt gedanklich folgen können?

0

Was muss ich beachten wenn mein hund läufig ist?

Hallo, mein hund fängt an läufig zu werden. Man merkt und sieht es schon.

Sie ist jetzt seit einem monat bei uns. Und bevor das anfing hat sie gut gehört und man konnte klasse mit ihr arbeiten. Jetzt ist sie leicht “bescheuert“. Ist klar hormone halt.

Wenn die läufigkeit vorbei ist, kann es sein dass ich dann wieder bei 0 anfangen muss mit der Erziehung oder regelt sich das ganze wieder? Ich bin auch weiterhin konsequent nur denk ich mir auch wenn ich meine tage habe bin ich auch wie ausgewechselt. Das gibt sich bei mir ja aber auch wieder.

Und wie ist das wenn ich sie später kastrieren lasse, lässt das dann zb auch nach dass sie so fixiert auf rüden ist und hündinne wegjagen will? Das ist ganz schlimm mit ihr...

Sie schläft normalerweise im bett nei uns. Wenn sie läufig ist, verseht sie doch gar nicht warum sie plötzlich nicht mehr ins bett darf oder muss ich da keine sorge haben dass sie mir nachher das bett voll blutet? Und wie ist das mit auslege auslege teppichen? Wir wurde gesagt dass ich die lieber weg räume soll.

Und dann noch: meine hündin ist läufig und daher noch anhänglicher innerhalb der wohnung, ist das von vorteil was die bbindung zwischen mir und ihr angeht oder kann es Passieren dass sie wenn s vorbei ist dann immernoch jankt so fern ich den raum verlasse, das macht sie erst seit der läufigkeit

...zur Frage

Meine Hündin beißt aufeinmal andere Hunde. Was tun?

Meine Hündin (1 Jahr 3 Monate alt) ist zum 2 mal läufig. Seitdem reagiert sie beim spazieren gehen sehr aggressiv auf andere Hunde. Seit ein paar Tagen beißt sie aber auch den Hund von meinem Freund. Die beiden leben seit 7 Monaten zusammen und lieben sich sonst total. Ja und jetzt knurrt mein Hund nur noch und beißt. Liegt das daran, dass sie läufig ist oder woran kann das liegen?

...zur Frage

Woran merke ich, dass meine Hündin läufig wird und was muss ich beachten?

Woran merke ich, dass meine Hündin läufig wird und was muss ich beachten?

...zur Frage

Anzeichen, dass Hündin läufig wird

Wie ja bereits bekannt, haben wir eine 9 Monate alte Hündin (Mittelspitz). Laut Tierarzt, müsste diese demnächst läufig werden.

Da sie mein erster Hund ist und ich ja bekanntermaßen gerne ein Drama mache, wollte ich die erfahrenen Hundebesitzer fragen, woran ich erkenne, dass unsere Hundelady läufig wird.

Ich hab nämlich keine Lust, den halben Hundeplatz am Hundehintern kleben zu haben bzw. dass sie schwanger wird.

...zur Frage

Wann ist meine Hündin läufig?

shih tzu hündin hat am 31.03.2011 geworfen, wann könnte sie wieder läufig werden?? u wie lange ist der zeitraum zwischen läufigkeit u werfen?? danke

...zur Frage

Wer kann fundierte Aussagen zur weißen Läufigkeit bzw. stillen Hitze einer Hündin machen?

Unsere Jagdhündin(ca. 6 J. alt) aus dem Tierschutz ( seit 8 Monaten bei uns ) war scheinbar nie läufig... Ende Oktober zeigten ein paar Rüden Interesse, aber wirklich ernst wurde es nicht. Auch körperliche Anzeichen einer Läufigkeit waren nicht vorhanden. Vor ein paar Tagen zeigte ein sehr agiler Rüde massives Interesse und unsere Hündin biss ihn nicht weg. Wir trennten die Tiere, um evtl. Folgen zu verhindern. Nach ausgiebiger Recherche fand ich Hinweise, dass es einige wenige Hündinnen mit erblicher Voraussetzung gibt, die nie "richtig" läufig werden, zwar tragend werden können, oft aber auch damit Probleme haben (z.B. geringe Wurfgrößen). Wir wollen weder züchten, noch vermehren, aber ist es in unserem Fall richtig zu kastrieren ( was wissenschaftlich schließlich auch umstritten ist)?! Gibt es sachliche Gründe für oder gegen eine OP? Dies ist eine ernstgemeinte Frage und auf Spaßantworten möchten wir gerne verzichten. Danke für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?