Wie erkenne ich das meine Hündin trächtig ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

sicheres zeichen einer Trächtigkeit ist wenn deine Hündin klaren oder milchigen schleim verliert so wie es bei meiner Hündin auch ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider wurde in der Frage nicht erwähnt wie lange die Hünding ohne Aufsicht war, da der Akt bei Hunden bis zu einer knappen Stunde dauern kann. Da am Penis des Rüden kleine "Wiederhaken" sind müssen die Tiere warten bis das gute Stück wieder abgeschwollen ist, sonst kann es zu schlimmen Verletzungen führen. Die Hündin ist ca 60-65 Tage trächtig. Bei meiner Hünding sind nach ca 14 Tagen die Milchdrüsen angeschwollen und sie lies keine Hunde (egal welches Geschlecht) mehr an sich ran. Nach ca 4-5 Woch fing sie an ein Nest zu bauen. Einen Besuch beim Tierarzt würde ich jedoch empfehlen. Erstens kann dieser auf dem Röntgenbild erkennen wieviel Welpen es werden und ob soweit alles ok ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Hündinnen wollen ab der 3ten Woche einge Tage nur wenig essen..Ab ca.der 5ten Woche schwellen die Zitzen an und werden dunkler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich erkenne es immer wenn mein hund ab der 5. woche einen sehr dicken bauch hat,und auffällig wenig frisst! und es kann auch passieren das sie eine richtige müdigkeit überfällt! aber hundertprotzentig kann dir das nur der tierarzt sagen, oder einer der sich echtrichtig auskennt! ich kann dir nur sagen das du deine hündin auf gar keinen fall unbeaufsichtiglassen solltest, und nachmöglichkeit auch nicht frei rumlaufen lassen,damit es nicht zu unfällen kommt, denn das kann sehr stressig werden.............. ich hoffe ich konnte dir weieterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

?! was für ein Quatsch. Du verwechselst wohl Katzen und Hunde. KATZEN haben Widerhaken am Penis, doch die ziehen ihn einfach raus, ohne Rücksicht auf Verluste. Erst durch den Schock des Schmerzes wird bei einer jungfräulichen Katze der Eisprung ausgelöst, by the way...

doch jetzt zu Hunden. Was du wohl meintest, war der Schwellkörper (Bulbus Gladis), auch Knoten genannt, der sich am Ansatz des Gliedes des Rüden befindet. (Bild: http://www.zetapin.de/zoofaq/picture/dogpenis.jpg) Der schwillt in der Hündin an, ihre Scheide zieht sich zusammen, und dann "hängen" die beiden für 10 min bis 1 Stunde aneinander. (Normal sind 20-30 min) Der Rüde steigt von der Hündin für diese Zeit, indem er ein Bein über ihren Rücken schwingt und sie dann Hintern an Hintern stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage kann nur der Tierarzt 100% beantworten, da sie auch scheinschwanger sein kann !!! Meine Hündin war früher oft nur scheinschwanger --- als sie wirklich einmal Junge erwartete haben wir es erst 14 Tage vor der Niederkunft gemerkt, als sich ihr Bauch bewegte (sie lag zum schmusen auf dem Rücken, da sah ich Bewegungen im Bauch). Ein Nachbar von uns hat es erst gemerkt, als er nach Hause kam und die Welpen da lagen ... (er hat sich dann doch gefreut)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an wenn der bauch rinder an den rippen runder und die zizen dicker sind dann knn sie schwanger sein aber d ich eine tante hab edie tierärztin ist sagte sie mir bei einer scheinschwangerschaft werden hunde nicht dicker sondern führen sich nur auf wie trächtige hüdinen und manshmal fressen sie mehr deswegen werdem sie auch dich aber nach ner weile werden die wieder dünn und mansch hunde müssen sogar tabletten nehemen ;) viel glück mit deiner hüüdin meine ist auch schwaner hehe ;) ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berm783
22.10.2012, 20:56

mit wie viel wochen werden die zizen denn dicke??

0

Was möchtest Du wissen?