Hund war evtl. an meinem Essen und ich habe es dennoch gegessen, ist das gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das ist nicht gefährlich selbst wenn man einige Bakterien abbekommen sollte. ein gesunder Körper kann sie abwehren. Menschen haben oft mehr Bakterien im Mund und Speichel als Hunde. Meine Freundin hat als sehr kleines Kind sogar unbemerkt mit ihrem Hund aus aus dem Napf gefressen und war nie krank. ich habe als Kind schon auch öfter mit unserem Hund gespielt er hat auch die Hand geleckt und ich habe schon mal ohne die Hände zu waschen gegessen und wurde auch nicht krank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach dir nicht soviele gedanken. wenn er an der pizza gewesen wäre, hätte diese bestimmt anders auf dem tisch gestanden oder es hätte ein teil gefehlt.

wenn du in einer gaststätte essen gehst, weißt du auch nicht ob der koch oder der kellner sich vorher die hände gewaschen haben, bevor sie dein essen machen bzw. bevor sie es zu dir bringen. und an einem rosterstand weißt du auch nicht, ob der grillrost vorher saubergemacht wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre es gefährlich .. Würde dein Hund nun auch nicht mehr am Leben sein Hör mal .. Du kannst theoretisch auch Hundefutter oder auch Katzenfutter essen Das sind alles natürliche mittel .. Sonst wären die Haustiere in null, koma, nichts alle weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha, mach dir keine Sorgen. Auch wenn es witzig klingt: Hundespeichel ist viel weniger gefährlich oder ansteckend als menschlicher. Hab das selbst schon erfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da passiert nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Magensäure töte eig. alles ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?