Hund vom Nachbarn ganz allein in kleiner Wohnung und jault - was kann ich tun? :o(

15 Antworten

Ruf den Tierschutz an und schildere die Situation. Bitte einfach darum, das man deinen Namen nicht nennt, damit du keine nachbarschaftlichen Probleme bekommst. Sag aber, das der Hund fast immer alleine in der Wohnung ist. Hoffentlich kümmern sie sich dann darum. Toll, das es noch Menschen wie dich gibt !!

Du hast zwei möglich keiten:entweder redest du mit deinem Nachbar und sagst ihm ganz klar das du dir das nicht länger mitanschaust, oder du benachrichtigst gleic das Ordnungsamt und den Tierschutzbund das die das Tier da rausholen.Must bei deinen Angaben einwenig Übertreiben, ansonsten passiert so schnell nichts.

Wenn Du mit dem Typ nicht reden willst oder mit ihm nicht reden kannst, wende Dich an das Ordnungsamt und mache eine Anzeige wegen Ruhestörung oder wende Dich an die Hausverwaltung! - dabei erwähnen dass da ein Hund "tagelang" allein in der Wohnung ist - sollst mal sehen, wie schnell die Hausverwaltung dann reagieren kann.....

Du kannst das Ordnungsamt anrufen oder auch die Polizei, denn der Hund wird sicherlich auch andere Nachbarn im Haus stören und das um fast 02:00 Uhr morgens.

an deiner stelle würde ich einfach mal mit dem hundehalter sprechen und ihn fragen, ob du dich um den hund kümmern darfst, wenn er nicht da ist oder einfach nur mit ihm gassi gehen. wenn dein nachbar sich weigert und das gejaule weitergeht, kontaktiere den tierschutz!! Er wird sich dann die Situation anschauen und dem Hund ewtl. helfen (falls gegen kein gesetz verstoßen wurde, kannst du leider nichts mehr unternehmen :( )

Was möchtest Du wissen?