Hund knurrt beim Vorbeigehen!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielen Dank für die ersten beiden Antworten und Einschätzungen dazu!!

Ich dachte mir schon vom ersten Knurren an, dass ich das sofort mit strengerem Ton unterbinden muss, da sie sonst die Stellung als Rudelführer nicht anerkennt!

Draußen wird ihr verhalten ja wirklich schon sichtlich besser, vor allem wenn wir an anderen Hunden vorbeikommen! Sie verhält sich auch daheim sehr ruhig und brav, wird einfach immer ruhiger...

Beim Spazierengehen folgt sie mir/uns sehr brav und hab schon das Gefühl, dass sie uns als Rudelführer akzeptiert!!

Wie gesagt, ich hab irgendwie so das Gefühl, dass sie um gewisse Aufmerksamkeit eifert!!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Knurren ist nicht gleich knurren. Wenn Hunde die Zähne zeigen, dann sind sie aggressiv und wollen angreifen, wenn die Zähne nicht zu sehen sind, dann gefällt ihnen etwas nicht. Sie können ja nicht sagen "ich mag das nicht". Deswegen knurren sie. Das passiert mir auch bei meinem Jack-Russel, wenn ich ihn an Stellen kraule an denen er es nicht mag, dann knurrt er, aber wie gesagt nicht aggressiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei euch ist nicht klar, wer der Chef ist. Mach ihr das klar, und zwar schnell, sonst wächst sich dieses Verhalten aus

Passt auch zum Draußenverhalten, sie vertraut nicht auf deinen Schutz als Rudelführer.

Hier ist Konsequenz und Zeit gefragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?