hund knapp 7 monate und noch nicht stubenrein

6 Antworten

Wo schläft der Junghund? Mit 7 Monaten ist Dein Hund kein Welpe mehr. Ich finde es sehr wichtig, daß junge Hunde in der Nähe ihrer Menschen schlafen dürfen. Sie gehören ja zum Rudel. Und ein Rudel bleibt nachts auch zusammen. Alles andere würde sowohl einem Welpan als auch einem Junghund sehr stark verunsichern und ihm Angst und Stress machen.


War bei unserem auch so. Spät abends lassen wir ihn raus und früh morgens, dann hält er die Nacht durch. Wichtig ist es, viel zu loben! Jedes Mal nachdem er draussen sein Geschäft gemacht hat oder gepinkelt hat. Wir loben unseren übertrieben fest. Jetzt kommt das nur noch höchst selten vor :-)

Selten? Aber es kommt vor......dann macht Ihr wohl ertwas falsch!

0
@Bastet777

Muss ich mir nicht anhören. Wenn der Hund in der Nacht übermässig viel trinkt wegen diversen Gründen Beispielsweise Medikamenten, dann kann das vorkommen, das der Fussleger nass ist. Im Tiefschlag höre ich ihn sowieso nicht, also kann man da nicht gross was machen.

Oder ist dein Hund so trainiert das er dich an der Hand nimmt, dich anspricht und sagt: "Hey habe sehr viel Durst gehabt muss pinkeln."

DENKE NICHT :-D

Solche Kritik ist für den Allerwertesten.

1

Bei einem jungen Welpen kann es mal Rückschläge geben, keine Frage.wenn der Hund nachts pinkeln muss, und noch nicht so durch hält, dann sollte man sich auch einen Wecker stellen. "Im Tiefschlag höre ich ihn sowieso nicht, also kann man da nicht gross was machen." Ist leider keine Ausrede :-/ man kann sowas vermeiden.. Bei deiner Antwort gebe ich dir recht . Was das obige betrifft muss ich bastet777 zustimmen!

1

Am einfachsten ist es, wenn du nachts auf die Toilette musst, den Hund auch schnell raus lassen. Dann passiert ihm das nicht mehr.

Auch würde ich um ca 16 Uhr, das letzte mal füttern.

Du kannst das mit der Hundebox trainieren. Hunde machen nicht in ihrem eigenem Schlafplatz. Mach abends spät den Cennel zu und lass ihr erst raus,kurz bevor Du morgens mit ihm rausgehst. Ist eine super Sache und funktioniert prima. Ist nach einer Woche erledigt.

Ich würde dir eher raten die Essenszeiten umzustellen, mit Stuhldrang in der Box ist das wohl nicht so toll..

1
@macblondi

Warum soll ich meine Essenszeiten umstellen? Ich habe nichts mit dem Hund zutun.....

0

Bevor man den Hund in eine Box steckt , sollte man ihn erstmal positiv daran gewöhnen und nicht einfach rein stecken und "gute Nacht"

2

Bis man einen Hund zuverlässig an eine Hundbox gewöhnt hat, bis dahin dauert es mehrere Wochen, bis er mal mehrere Stunden zuverlässig darin verbringen kann. Also konzentriert man sich ja erstmal auf die Stubenreinheit, als an eine Box oder?! "Das versteht sich doch wohl von selbst !!" ???

1

Wann bekommt deiner denn die letze Mahlzeit? Und was bekommt er? TF hat eine Verdauungszeit von ca.12 Stunden. NF und Barf ca.4-6 Stunden.

Also die letzte Mahlzeit gegen 22 uhr

habe gemerkt das er das nassfutter nicht verträgt und dadurch breiigen Stuhlgang bekommt und seid dem hatte er den Rückschlägen das er echt JEDE Nacht ins Schlafzimmer gemacht hat. Jetzt füttere ich trofu und seid 2 tagen nicht mehr ins Schlagwort gemacht unf Stuhlgang ist wieder fest und hat Form ich hoffe ich krieg es jetzt im griff und es lag daran. Danke für alle die Ratschläge :)

0

Warum denn so spät füttern?! Falls du noch 3 Mahlzeiten fütterst, würde ich langsam mal umstellen auf 2 morgens und Abend. Wobei ich abends die letze Mahlzeit so zwischen 17-19 Uhr geben würde. Bei 22 Uhr wundert mich das ehrlich nicht, das der Hund dann zwischen 4 und 5 Uhr groß muss.

1
@Einafets2808

Ist ja alles wieder gut :) lag am nassfutter seid dem ich wieder beim trofu bin ist er wieder top stubenrein

0