Hund hat eine Delle am Rücken

8 Antworten

Ich würde dir dringend raten zu einem Tierarzt zu gehen und ihn mal komplett durchchecken zu lassen. Wäre es mein Hund würde ich zudem auch ein großes Blutbild machen lassen. Daß ein 12 jähriger Rüde etwas inkontinent ist und auch nicht mehr immer sein Bein heben will, das kann am Alter liegen, aber im Zusammenhang mit den geschilderten Symptomen, tippe ich auf mehr ( Nieren? der entfernte Knubbel? kann bösartig gewesen sein und gestreut haben? Nierensteine?... es gibt so viel) Geh bitte zum Arzt!

hecheln sit oft ein zeichen von schmerzen und viel trinken kann auf ein beginnendes nierenlieden hinweisen -auch bei all den aneren dingen solltest du als erstes einen tierarzt zu rate ziehen...

inkontinesn ist einerseits oft eine folge von kastration -aber auch manchmal eine alterskrankheit.

Habe am Donnerstag nen Termin beim TA.....hab's so lang rausgezögert da er keine Schmerzen hat und es ihn nicht stört. Ausserdem hat er enorme Angst vorm TA und ich ihm das nur antun will wenn's nicht anderst möglich ist ! Auch muss ich mit ihm ziemlich weit fahren und für ihn ist das ebenfalls stress pur.

Was möchtest Du wissen?