Warum beißt Hund Freundin blutig?

11 Antworten

Welcher Hund will schon hochgehoben und geduscht werden? Beides ist völlig unötig, damit fängt es schon an. Hunde mögen das nicht und/oder es macht ihnen Angst.

Viele Leute denken kleinere Hunde muß man nicht erziehen, ihnen keine Beißhemmung beibringen usw. selber schuld, wenn der Hund sich dann mit Zähnen gegen etwas weht, was ihm unangenehm ist, oder wovor er Angst hat. eigentlich sollte der Mensch begreifen, daß der Hund das nicht mag und ihn auch mit sowas wie Duschen in Ruhe lassen. Mal ganz abgesehen davon, daß es dem Hund auch schadet.

Es kommt schon vor, dass man einen Hund (zumindest einen kleinen) hochheben muss.

Wie soll mein Zwerg in seinen Autositz kommen? Wie kommt er beim Doc auf den Untersuchungstisch? Wie kommt er (zwar selten) in die Dusche/Wanne?

Aber er muss lernen, alles OK.

Bei meinem ist es: "komm auf den Arm", sonst nimmt er den Rückwärtsgang.

1

Weil ein Hund kein Spielzeug ist. Wieso wird er hochgehoben? Wieso wird er geduscht?

Und dazu kommt das er nicht erzogen ist und wahrscheinlich nie gelernt hat seinen Menschen zu vertrauen. 

Ich könnte mit meinen alles machen weil sie wissen sie können mir vertrauen.

Deine Freundin soll aufhören den Hund hoch zuheben und zu duschen (außer er hat sich in Mist gerollt) dann sollte sie sich mal eine Hundeschule suchen.

Warum der Hund das macht, kann ich dir nicht sagen. Auf jeden Fall sollte aber deine Freundin zum Arzt gehen und die Wunde medizinisch versorgen lassen, Tierbisswunden stellen ein besonders hohes Infektionsrisiko dar. Die Wunde sollte steril verbunden werden, am besten eignet sich dazu ein Verbandpäckschen. Normalerweise sollte man Wunden nicht mit Wasser reinigen, bei Tierbisswunden besteht aber eine Ausnahme, diese sollte man vorsichtig mit handwarmem Wasser reinigen.

Was möchtest Du wissen?