Hummeln kommen durch Risse ins Zimmer...

3 Antworten

Nabu ist bestimmt die beste Lösung. Kann mir nicht vorstellen, wer sich sonst drum kümmern könnte (Wie bei Wespen oder Hornissen die Feuerwehr) Könnte mir höchstens vorstellen, dass man sie mit Rauch loswird. Aber das vertreibt leider auch Dich aus Deinem Schlafgemach.

Verschließe doch einfach die Öffnungen von der Zimmerseite mit Silikon und alles ist gut. Die Hummeln können dann weiterhin im Gebälk nisten, aber es kommt keine mehr in das Zimmer.

Zu dieser Jahreszeit werden sie dort sicher nicht wohnen. Deshalb würde ich Dir vorschlagen, sie mit Hilfe von Gerüchen abzuschrecken. So weit ich weiß mögen sie den Geruch von Terpentin (-Ersatz) nicht. Dieses einfach mit einem Lappen in die Ritzen stopfen (oder irgendwie davor befestigen) und dann vielleicht eine Plastiktüte davor machen, damit nicht Dein ganzes Zimmer zu sehr stinkt.  Ich kann mir vorstellen, das z.B. auch Lavendel und Knoblauch helfen. 

Was möchtest Du wissen?