Hündin ist läufig normales verhalten?

Erste läufigkeit?

Denke nicht habe sie mir 2,5 jahren bekommen also gehe ich davon aus das sie schon eine hatte

4 Antworten

die Hündin hat Stress. Das sind die Hormone. Sie dürfte jetzt ungefähr in den Stehtagen sein, oder?

Achte beim spazieren gehen darauf, dass du nicht 1000 andere Hunde triffst. Such dir eine Strecke, wo wenig los ist. Und gönn der Hündin etwas Ruhe.

Es kommt immer mal vor das einige Tiere während der Läufigkeit, oder wenn z.B. Rüden läufige Hunde riechen, dass Essen nicht an erster Stelle steht, die Hormone gehen da gerne mal durch.
Das Rammeln kann auch mehrere Ursachen haben wie z.B. Stress was durch die Läufigkeit verstärkt wird.

Okay alles klar danke für die schnelle antwort

0
@Yugi2000

Wenn dein Hund für kurzen Zeitraum nichts isst, ist es in der Regel nicht schlimm sollte sie länger nichts essen, dann sollte es sich noch mal ein Tierarzt anschauen.
Die Hundin einer Bekanntin hat extrem unter ihrer Läufigkeit gelitten und musste daher aus gesundheitlichen gründen kastriert werden, die hatte aber auch Scheinschwangerschaften usw. also war schon ein Extremfall und nichts was man wirklich so lassen konnte, dem Hund ging es damit echt nicht gut.

0

Ich vermute Dominanzverhalten dahinter!

Hab ich schon nachgelesen aber es kommt mir nicht vor wie Dominanzverhalten. Sie rennt wie wild umher dann rammelt sie kurz rennt wieder durch die gegend dann fiept sie dann rammelt sie und das ganze die ganze zeit so

1

dieser Unsinn mit dem Dominanzverhalten stirbt nie aus, oder?

Das ist kein Dominanzverhalten. Der Hund hat Stress durch die Läufigkeit

0

Die Hormone spielen verrückt, also ja Läufigkeit ist schuld

Okay danke. Ja hab echt keine ahnung weil sie ist jetzt schon ca 10 tage läufig aber das rammeln trat heute das erste mal auf

0