Hühnerfutter anbauen

4 Antworten

Wenn Hühner längere Zeit auf der gleichen Fläche sind, wird der Nachwuchs von "Grün" kaum vorhanden sein. Man muss also die Flächen wechseln, damit überhaupt etwas wächst , es kommt natürlich auf die Anzahl der Hühner an. Gräser kommen am besten mit "Beweidung" durch Hühner klar.

Löwenzahn, Gras, Klee,... meine Hühner fressen das alles ratzeputz weg. Übrigens: liebe/r pecudis: so eine Unsinn wie "Grünfutter ist nicht sinnvoll für Hühner" hab ich ja noch nie gehört!! Die Tiere wissen sehr wohl selbst, was gut ist für sie und was nicht. Die eier sind jedenfalls um einiges besser, wenn sie Grünfutter fressen können.

Wenn Du Weizen fütterst, wird er von alleine aufgehen!;-)

Ob der allerdings zur Unkrautunterdrückung geeignet ist?

MfG

norina

Was möchtest Du wissen?