Hühner und düngen im Garten?!?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Flüssigdünger ist sicherlich kein Problem aber die Hühner düngen doch schon den Rasen, außerdem kannst Du den Hühnermist aus dem Stall zum Düngen nehmen. Hühnermist ist ein sehr starker und kompletter Dünger.

Am Besten ist es jedoch, wenn man die Maht liegen lässt, wenn sie nicht zu dick liegt oder ab und zu mal verteilt damit der Rasen nicht erstickt. Nach drei Tagen haben die Regenwürmer alles in die Erde gezogen und dem Boden werden keine Nährstoffe entzogen im Gegenteil sie reichern sich an. Dieses erübrigt auch, dass der Rasen vertikutiert werden muss, da dieses die Regenwürmer für einen tun.

Sperr Den zu düngenden Bereich kurzfristig einfach ab! Dann kann nichts passieren! Unschädlichen Dünger gibts nicht. Außer du nimmst Mist,der ist absolut verträglich ;) LG Sina

Red mal mit einem Tierarzt für Landtiere, vielleicht kann der da helfen

Wie soll ich den Rasen behandeln?

Hi Leute,

Also ich hab hier Bilder gepostet, dort sieht man einmal den Zustand vom Rasen, die zwei verschiedenen Dünger, das Düngergerät, den Nachsaatrasen und die Blumenerde.

Ich hätte da so einige Fragen und eventuell könnt ihr noch eigene Erfahrungungen mit einfließen lassen.

Geschichte: Also es ist ein Rollrasen und wurde vorletztes Jahr neu gelegt. Nachdem wir dann letztes Jahr den Rasen im frühling gedüngt haben ist er verbrannt und hat kahle Stellen bekommen, daraufhin haben wir auf die Lücken den Nachsaatrasen gestreut und mit der Blumenerde abgedeckt. Etwa ein Jahr später sieht er so aus. Noch dazu kommt, dass wir einen Vertikutierer benutzt haben, bevor wir den Rasen gedüngt haben und vermutlich haben wir zu stark vertikutiert weil man da schon eher mehr Erde anstatt Rasen gesehen hat.

Die Erde fühlt sich bei uns auch "matschig" an und nicht so als ob da der Dünger schnell abfließen würde. Weil ich hab da mal was gelesen vonwegen man sollte mehr düngen wenn das Wasser schnell abfließt.

Meine Frage: - Soll ich den Rasen jetzt mähen und düngen? Welchen von den beiden, die wir haben, soll ich benutzen (Langzeit oder den normalen)? Und wie düngt man richtig, bzw. wie viel benutzt man?

  • Wie ist es mit der Blumenerde, sollte man die benutzen? Bzw. eignet sich der Nachsaatrasen für meine Verwendung?

  • Soll ich eventuell einen anderen Dünger kaufen der viel besser ist?

  • Wie soll ich mich verhalten damit der Rasen wieder richtig schön aussieht?

MfG

Sebastian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?