Honigmelone noch essbar?

5 Antworten

Die Melone ist überreif und gärt bereits.

Dies ist nicht giftiger als anderer Alkohol auch eher weniger denn der Alkoholgehalt ist minimal. Maximaler Alkoholgehalt ist dabei 3%.

Schimmlige Früchte sollten nicht mehr verzehrt werden, verfault schmeckendes großzügig ausgeschnitten.

In Afrika fressen Tiere die Früchte des Marulabaumes. Bevorzugt die überreifen und gegorenen Früchte und wirken dann wie alkoholisiert. Tatsächlich ist es jedoch umstritten ob der Rauschzustand vom Alkohol kommt oder vom Verzehr giftiger Maden in den Früchten. Ganz egal warum die Tiere torkeln überlebt haben es alle.

Der Vergleich mit Nagellackentferner ist vielsagend: dabei werden Substanzen verwendet, die Hauptbestandteil von Fruchtaromen sind! Die Melone hat also starken Duft, sie ist voll - bis überreif. Verdorbene Früchte sind faulig und erinnern eher an Kloaken, im günstigsten Fall riechen sie erdartig.

Der Körper hilft hier sehr oft. Wenn es dir nicht schmeckt, dann iss es nicht. Früchte sind dabei ungefährlicher als z.B. Fleisch oder Meeresfrüchte. Da sollte man mehr aufpassen.

Okay danke. Schmecken tut sie auf jeden Fall, wollte halt wissen ob die nicht in dem zustand stoffe freisetzt die mir am Ende schaden ^^

0
@Necus

Im schlimmsten Fall bekommste bissel Magenprobleme. Man stirbt da jetzt nicht von. Die Produktqualität und der Anspruch der Kunden ist so abnormal hoch, das alles was nur bissel schlecht aussehen könnte mit Argusaugen beobachtet und aus schärfste kritisiert wird. Dabei gibt der Körper dir schon alle Infos die du brauchst und selbst wenn hat der Körper eine Lösung für das Problem ^^ bissel mehr vertauen!

Früchte wie Obst oder Gemüse geben geschmacklich vor ob se noch gut sind. Nicht zu verwechseln mit Pilzen oder sonstigen Früchten, bei denen du nicht weißt ob sie gifitg sind oder nicht.

1
@Kyni51

Ich finde es immer schade Lebensmittel nur dewegen wezuwerfen, nur weil sie nicht perfekt aussehen. Mit Pilzen war das auch schon lustig bei mir, einmal war mehr Schimmel als pilz dran, ausgesehen und gerochen haben sie aber absolut top ^^

0

Der Geruch nach Azeton sagt die,dass die Melone überreif ist.Würde sie nicht mehr essen.In deinem Fall lieber wegwerfen als sich übers Wochenende den Magen zu verderben das lohnt nicht!

Ist dann wahrscheinlich schon leicht gegoren, sollte nicht allzu schlimm sein.

Was möchtest Du wissen?