Hochzeitsnacht *Läuft das wirklich so ab *?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das, was du beschreibst, ist eine Hochzeit, die ziemlich mittelalterlich klingt. Niemand überprüft heute noch, ob das Brautpaar in der Hochzeitsnacht miteinander schläft.

In der Regel kennen sich die Paare ja schon vorher und haben das schon ein paar mal ausprobiert. Mal ganz davon abgesehen, dass so eine Hochzeitsfeier ziemlich stressig ist und ein Großteil der Paare danach einfach mitten in der Nacht halbtot ins Bett fällt und völlig übermüdet einpennt.

Also, mach dir keinen Stress deswegen, das läuft heute alles ganz entspannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt manche Kulturkreise, bei denen erwartet wird, das es blutet (dort besorgen sich manche Frauen auch mit Blut gefüllte Fischblasen, um nachzuhelfen)

In Deutschland ist es aber nicht so, dass es bluten muss (nur die wenigsten Frauen bleiben bis zur Hochzeit Jungfrau) und das Laken wird auch niemandem gezeigt. Allerdings ist es auch Tradition, dass es in der Hochzeitsnacht Sex gibt. Die Partner werden sich wahrscheinlich nicht gegenseitig dazu zwingen, aber zumindest enttäuscht sein, wenn die Tradition gebrochen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok, Du bist erst 15... aber Du hast eine echt schräge Vorstellung.

1) Nein, man muss gar nichts tun. Man muss auch in der Hochzeitsnacht keinen Sex haben. Ich denke sogar dass viele keinen Sex in dieser Nacht haben weil sie vom Tag und der Feier viel zu fertig und vielleicht auch zu betrunken sind.

2) Eine Vergewaltigung ist eine Vergewaltigung. Da spielt es auch keine Rolle ob das die Hochzeitsnacht ist oder nicht. Wenn "Sie" oder "Er" nicht will dann muss der andere das respektieren. Warum sollte es legitim sein jemand in der Hochzeitsnacht zum Sex zu zwingen?

3) Ja, was soll denn sein wenn es nicht blutet? Die meisten Frauen werden wohl keine Jungfrau mehr sein und deshalb wird es bei den meisten Frauen nicht bluten. Gar nichts ist dann...

4) Das die Verwandten vor der Türe sitzen, war - wenn es überhaupt vielleicht mal so war - in grauer Vorzeit so. Und damit meine ich vor etlichen 100 Jahren. Sowas gibt es heute nicht mehr.

5) Dem Ex-Freund würde ich das Laken um den Hals wickeln und ganz fest zuziehen. Nein wirklich, sowas geht gar nicht. Ich weiß ja nicht aus welchem Kulturkreis Du kommst, aber in westlichen Ländern ist so etwas überhaupt nicht üblich.

Also lass Dich da zu nichts "überreden". Wir leben ja nicht mehr im Mittelalter oder in irgendeiner komischen Sekte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch Türkin und finde das mit dem Bettlaken den Eltern zeigen übertrieben, das ist doch etwas zwischen ihn und mir, aber ich glaube nicht das einer der Verwandten IM Zimmer bleibt und zuguckt, dass sie vor der Tür warten habe ich auch gehört, aber finde das eher peinlich, aber in Deutschland gibt es sowas glaube ich garnicht mehr, oder? Weil ja früher oder immernoch (manche) mit in das Haus der Eltern ziehen und dort leben, aber andere wiederrum ziehen ja in ein eigenes Haus und wenn man in ein eigenes Haus zieht denke ich mal, dass man dann alleine ist ohne Verwandte oder Eltern:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Wenn Sie sich nicht bereit fühlt machen sie es wenn sie so weit ist,nein kein Familienmitglied ist dabei es geschieht in deren eigenen Wohnung.Das mit der larke ist eig Tradition aber muss nicht sein wenn du nicht blutest macht das nichts aus!.:) habe selber einen Arabischen Mann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergewaltigung ist und bleibt eine Straftat. Auch in der Hochzeitsnacht.
Wenn du da mitmachst, dann bist du ein Sexualstraftäter. So sind die Gesetze in Deutschland. Egal aus welchem Kulturkreis du stammst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt sehr mittelalterlich mit dem Lagen ;D Das war früher so, aber ganz früher!

Aber klar wird in der Hochzeitsnacht geschelchtsverkehr gemacht, wenn einer von beiden das nicht will würde ich mich ernsthaft fragen ob das mit der Hochzeit das richtige war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Kein Mensch muss müssen." (Lessing)

Und auch eine Vergewaltigung in der Ehe ist eine Vergewaltigung. Das ist heutzutage sogar strafbar, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

Die Geschichte mit dem blutigen Laken, das zum Beweis der Jungfäulichkeit  der Braut nach der ersten Nacht aus dem Fenster gehängt wird, ist ein Relikt aus archaischen Gesellschaften. Und obendrein Blödsinnig, weil nicht alle Frauen bluten, auch wenn sie bis dato jungfräulich waren. Da musste dann oft schnell mit einem frisch geschlachteten Kaninchen nachgeholfen werden.

Aber leben wir denn wirklich noch in der Wallachei des 18. Jahrhunderts?

Schenk deinem Freund mal einen Kalender, damit er gucken kann, in welchem Jahrhundert wir leben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wir haben es gelassen, denn in unserem Zimmer (haben bei meiner Cousine gefeiert und haben auch dort übernachtet) klingelten 12 Wecker, dauernd klingelte das Telefon oder es klopfte jemand an der Tür usw.

Das ist nervig und wir haben dies dann am nächsten Tag bei uns zu Hause ausgiebig nach geholt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lelo0303
09.02.2016, 16:24

Genau das wollte ich wissen Danke :)

0

Aus welchem Land kommst du? Aus welchem Land kommt dein Freund? Wie alt bist du?

Kommt dein Freund mit den europäischen Sitten nicht klar, schicke ihn dort hin wo es noch so gehandhabt wird: in seine Heimat.

Übrigens: wir leben nicht mehr im Mittelalter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Islam ist es so, wenn der Mann in der Hochzeitsnacht herausfindet, dass die Frau keine Jungfrau mehr ist, kann er sich direkt in der Nacht noch scheiden lassen.
und ich glaube, wenn die Frau bis zu diesem Tag nie Sex hatte, will sie bestimmt auch :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von altgenug60
09.02.2016, 21:53

Wie um alles in der Welt soll denn der Mann  in der Hochzeitsnacht "herausfinden", dass die Frau keine Jungfrau mehr ist.?

0

Ist ja mal voll krank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?