Hirschgeweih gefunden, was nun?

...komplette Frage anzeigen Geweih - (Tiere, Jagd, Hirsch)

9 Antworten

Zu 1: Ja! Bis ca. Mai verlieren Damhirsche ihr Geweih, ab Juni /Juli "schieben" sie wieder ein neues.

Zu 2: Damwild, um genau zu sein dabei handelt es sich um das Geweih eines Damhirsches

Zu 3: Rechtlich hättest du es nicht mal aufheben dürfen (Wilderei), aber es endlich deine Entscheidung es zu behalten, dem zuständigen Jäger zu geben oder ihn einfach freundlich zu fragen ob du es als Andenken behalten darfst.

Jäger beobachten anhand der Abwurfstangen die Geweihbildung der einzelnen Hirsche und können so Rückschlüsse ziehen und haben u. U. alle Abwurfstangen eines best. Hirsches.

Ich rate dir aber trotzdem dazu einfach zu fragen.

 

 

Lupus1960 11.05.2011, 05:59

Danke für die ausführliche Antwort.

Ich habe mal den Landesjagdverband angeschrieben, ob sie mir den Pächter nennen können, um mich mit ihn in Verbindung zu setzen.

0

Also zu 1. bin ich mir nicht sicher, bei Rehen passiert das Abwerfen auf jeden Fall früher, die bilden gerade wieder neue Stangen aus...

Das ist ziemlich sicher ein Damhirsch, scheint sich ja in den anderen Antworten auch bestätigt zu haben.

Zum letzten Punkt: Ich weiß nicht, wo du es gefunden hast, aber egal ob es aus einem Damwildgehege oder aus dem Wald stammt, behalten darfst du es rein rechtlich gesehen nicht. Beim Gehege wäre es vermutlich Diebstahl und wenn es aus dem Wald kommt, dann ist es Wilderei. Die Frage ist, ob es jemand merken würde, wenn du die Dinger einfach mitnimmst bzw. ob sich jemand daran stören würde. Allerdings würde ich, wenn du ne gute Möglichkeit hast, einfach mal den Jäger, der dort jagt fragen, ob er sie dir überlässt...

Lupus1960 11.05.2011, 05:59

Danke für die ausführliche Antwort.

Ich habe mal den Landesjagdverband angeschrieben, ob sie mir den Pächter nennen können, um mich mit ihn in Verbindung zu setzen.

0

1. Ja, die Hirsche stoßen derzeit ihr Geweih ab. (Hab ich letzte Woche im Kölner Stadtwald gesehen.)

2. Das sieht aus wie das Geweih eines jungen Damhirschs.

3. Eigentlich musst du es dem zuständigen Jäger überreichen, denn der Behalt eines Geweihs zählt wohl schon zu Wilddieberei. (Aber - "pfeif, flöt" - du hast doch gar keine Geweih gefunden, das war doch nur eine rhetorische Frage ;)

Lupus1960 09.05.2011, 23:53

Danke für die ausführliche Antwort. :-)

0
Terrier74 10.05.2011, 21:17

Damhirsch ja. Aber jung ist der nicht mehr!

0
mokamoka 10.05.2011, 21:54
@Terrier74

@ Terrier74: Ich kann nur von dem Geweih schließen, welches ich im Stadtwald gesehen habe. Und der dazugehörige Hirsch ist noch recht jung.

0
Lupus1960 11.05.2011, 06:04
@Terrier74

@Terrier74, kann man das Alter des Tieres vom Geweih abschätzen?

0

Schaut aus wie ein Elchgeweih.Ansonsten Siehe Spilus und slideagain

Spilus 09.05.2011, 23:37

ja laut wiki würde ich das auch sagen.

0
Gabel1953 10.05.2011, 15:42
@Lupus1960

Ich habs jetzt auch gefunden.Hab mal wieder etwas dazu gelernt.
Danke SgtMiller und Lupus! :-)

0

stimmt im herbst bis winter, wird abgestoßen

 es ist deins

Sehr genial. Du hast es gefunden, also darfst Du es behalten. Aber ich glaube es muss erst noch präpariert werden, damit man es z.B. an die Wand hängen kann. Sehr schönes Geweih!

sieht aus wie das Geweih eines Elchs aber die gibts in Deutschland doch garnicht mehr oder?

Was möchtest Du wissen?