Hilfe,mein Stiefvater macht mich psychisch fertig, was tun?

6 Antworten

Rede offen. Sag deinem Stiefvater und deiner Mutter, dass du mit dieser Art nicht einverstanden ist.

Ansonsten - zieh halt zu deinem Vater, wenn es dir dort besser geht.

Im Zweifel kannst du dich auch mal an das Jugendamt wenden.

wenn ich mit meinem Stiefvater drüber reden würde, würde er die Fehler nur an mir suchen und alles auf mich schieben..

3
@anonuumlil

Versuch macht kluch. Auch dann kannst du ihm deine Sichtweise darlegen. Versuch halt, ruhig und sachlich zu bleiben.

0

Hallöchen gesagt.

Keine schöne Situation, aus der Du hoffentlich herauskommst.

  1. Rede mit Deinem Vater darüber, denn er muss ja dem Ganzen zustimmen.
  2. Hat er nichts dagegen, dann müsst Ihr das Deiner Mutter sagen, ich denke bei Deiner Mutter ist das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Sehe da eigentlich kein Problem wegen ihrer Zustimmung, denn sie scheint sich ja eher auf ihren neuen Mann zu fixieren, wobei Du anscheinend eher störst.
  3. Unterhaltsregelungen müssen dann ja auch neu geregelt werden, denn dann muss Deine Mutter an Deinen Vater für Dich zahlen.
  4. Rechtlich muss das natürlich auch noch abgesichert werden, da weiß Dein Vater aber sicherlich Bescheid.

Auf jeden Fall bleibt Dir immer noch das Jugendamt als letzte Hilfe. Ich sehe zwar keine allzu großen Handlungsbedarf, aber es kann ja noch schlimmer kommen.

Also rede mit Deinem Vater zuerst ...

Ich wünsche Dir alles Gute und das Du wieder zur Ruhe kommst.

Lieben Gruß aus Berlin

Pubertät ist, wenn die Eltern schwierig werden...

Da du keine konkreten Beispiele nennst, ist es unmöglich, die Situation objektiv zu beurteilen. Aber was du beschreibst, erlebt fast jeder in dem Alter, und es gehört zum Erwachsenwerden dazu.

Wenn du denkst, dass es bei deinem Vater wirklich besser ist, schlag einen Versuch vor und rede mit ihm.

Mach dir aber auch bewusst, wie dein Wunsch auf ihn wirken muss: Du denkst, dass er sich wie der edle Ritter auf dem weißen Pferd fühlen wird, der endlich seine kleine Prinzessin retten darf?

Er hat vielleicht eher den Eindruck, dass er nur eine Notlösung ist...

Überleg dir mal, wie euer gemeinsames Leben aussehen würde - dass er keine neue Beziehung hat, bedeutet nicht, dass er dir Essen kocht, deine Wäsche macht und dich jeden Tag fragt, wie es in der Schule war.

Er hat 4 Jahre als Single gelebt, das wird er deinetwegen nicht alles umstellen.

ich werde wahrscheinlich dort den ganzen Haushalt machen, er war 2 Jahre lang in einer Beziehung und er sagt dass ich immer zu ihm ziehen darf wenn ich will

0

Sprich mit deinem Vater darüber. Möchte er die elterliche Aufsichtspflicht übernehmen? Du wirst dich dort an der Hausarbeit beteiligen müssen. Wäre deine Mutter mit dem Umzug einverstanden?

mein Vater hat zu mir gesagt, ich kann immer zu ihm ziehen wenn ich will, meiner mutter is es egal denke ich

0
@anonuumlil

In deinem Alter kommt es häufig zu einem Wechsel von einem zum andern Elternteil. Den wichtigsten Schritt hast du bereits gemacht.

1

Sprich mit deinem Vater und wenn es für euch beide okay ist, dann ziehst du schnellstens zu deinem Vater.

danke für die Antwort, ich rede mal mit ihm

1

Was möchtest Du wissen?