Hilfee, Kater leckt Plastik ab!? Wie abgewöhnen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

weichmacher ist für jedes lebende wesen, dich eingeschlossen, ungesund^^ das zeug hat ne hormonelle wirkung auf den körper, sprich kleine mengen haben große auswirkungen, und wie genau sie wirken ist unbekannt..

solang er nichts runterschluckt sollte ihn das nicht umbringen. er schluckt mehr weichmacher wenn er ein leckerchen bekommt das in plastik eingepackt war. runtergeschlucktes plastik dagegen kann sehr ungesund und sehr teuer enden, kann passieren dass das auf nem op-tisch rausgeholt werden muss

google mal nach pica. das ist ein krankheitsbild bei katzen das dazu passen könnte

sowas kann ne langeweile-erscheinung sein, katzen sind keine einzelgänger und nicht dafür gemacht ohne kontakt zu anderen katzen zu leben. hat er freigang oder ne mitkatze zum spielen? wenn nicht ändere das unbedingt.. ihm zuliebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten machst du so eine art entzug und machst ihn ein zimmer in dem erstmal eine woche bleibt und wo kein plastik liegt. Wenn du das nicht so toll findest dann räumst den Plastik an unerreichbare Stellen für ihn. Wenn es dann nochmal vorkommen sollte dann suchst du am besten deinen Tierartzt auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Strolchi2014
27.06.2014, 08:25

Warum sollte man eine Katze einsperren ? Das ist Quatsch, Und schau dich mal in deinem Zimmer um ? Siehst du irgendwas, wo nicht irgendwo Plastik verarbeitet ist ? Dann kann man das Zimmer wohl fast komplett ausräumen.

Und was soll der TA da machen ? Nicht jeder TA kennt sich mit Verhalten der Katzen aus,

2
Kommentar von Kandahar
27.06.2014, 08:32

Eine so unqualifizierte Antwort habe ich selten gelesen! Zum Einen wäre es völlig falsch das Tier einzusperren und einen Entzug kann man in einem solchen Fall nicht machen. Ebenso kann der Tierarzt bei diesem Problem auch nicht helfen.

3

Das machen viele Katzen. Das liegt an den Weichmachern im Plastik, das zieht viele Katzen magisch an und es ist tatsächlich nicht gesund für die Tiere. Du kannst ihm das nicht abgewöhnen. Die Einzige Möglichkeit ihn davon fernzuhalten ist, keine Folie mehr herumliegen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasserspritze.

Unsere macht das auch und leckt mit Wonne die Mülltüten ab oder sonstiges Plastik. Da hilft nur, sie einmal kurz anzusprühen (mit ner Blumenspritze). Das hilft meistens. Aber nach einiger Zeit versucht sie es ohnehin wieder. Also musst du da immer mal ein Auge drauf haben.

und wenn möglich, das meiste an Plastikzeugs irgendwo hin stellen, wo sie nicht dran kommt. (Die Tabakpackung z. B. in einen Schrank tun)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht mein Kater schon von Klein auf. Plastik ist sein liebstes. Kabelbinder mag er besonders. Oder die Plastikbänder die um Pakete sind. Aber ist kerngesund, wie man sieht.

Lass ihm doch seinen Spaß.

Kann mir höchstens noch vorstellen, das deine Katze nicht genügend trinkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IshowyouBerlin
27.06.2014, 08:27

das ist ja schön, ich habe eben nur gehört dass es krank machen kann, aber vielleicht war das wieder falsch gehört, mein kater ist ja auch völlig gesund zur zeit.

0
Kommentar von Kandahar
27.06.2014, 08:28
Lass ihm doch seinen Spaß.

Das ist sehr ungesund. Inzwischen weiß man ja, dass diese Weichmacher Krebs verursachen können. Das hat mit Spaß nichts zu tun!

0

Das macht meine Katze auch, aber nicht mein Kater ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?