Hilfe, wie bekomme ich meinen Geschirrspüler von Kerzenwachs befreit?

4 Antworten

hatte das gleiche problem. ich habe den geschirrspüler ausgebaut, seitenverkleidung abmontiert bis man ein transparentes kunststoffgehäuse mit wasserleitung sieht. abwasserschlauch abmontiert und in einen extrigen kübel für das schmutzwasser des geschirrspülers geben. haarfön nehmen und viele stunden verbringen bis das wachs sich löst mit einpaar waschprogrammen. etwas spülmittel schadet auch net

das problem hatte ich auch schon du mußt in das heiße wasser was du reinschüttest etwas normales spülmittel tun weil sich sonst das fett vom wachs nicht auflöst hat bei mir geholfen viel erfolg

So hatte ich das gemeint, nur nicht zuviel Spülmittel !

0

Das Problem ist in dem Fall nicht der Innenraum des Geschirrspülers, sondern das "Innenleben" (Wasserableitung, Regenierpatrone, etc.). Würde mich schon mal um einen Neuen umschauen! Glaube auch nicht, dass es in dem Fall etwas bringt, den Elektriker zu rufen (ich arbeite selber bei einem)

Ich würde das Programm so lange laufen lassen, bis alles schön heiß ist. Dann ausschalten und mit Schwamm oder Papier das Wachs rausfischen. Falls es schon in den Schläuchen gelandet ist, würde ich vrsuchen, das Programm mehrfach laufen zu lassen, in der Hoffnung, dass das Wachs mit rausgeschwemmt wird.

Was möchtest Du wissen?