Meine Meinung: Es ist nicht zu spät, denn ich finde es wichtig, dass Du eine Ausbildung beginnst, die Dir entspricht und Du somit später einen Beruf ausübst, der Dir Spaß macht und Dich erfüllt! Wie wär´s mit einem kurzen Praktikum nach dem ABI in Deinem Traumberuf? So könntest Du ein Gefühl dafür bekommen, ob es in der Praxis wirklich das ist, was Dir gefällt. Und wenn es eine größere Firma ist, werden dort verschiedene Berufe ähnlicher Art ausgeübt, von denen Du Dir ein Bild machen kannst.

...zur Antwort

Hast Du (oder ein Nachbar) ein Starthilfekabel? Falls ja, probiere mal, Dein Auto damit in Schwung zu bekommen. Wenn es damit einwandfrei klappt, weißt Du, dass die Batterie zu schwach ist, was sich ja besonders bei den derzeit niedrigen Temperaturen bemerkbar macht.

...zur Antwort

Ich würde vorallem erstmal den Deckel abgeschraubt lassen, damit der Kühler nicht platzt. Falls Dich jemand in eine halbwegs warme Garage (oder warmes Parkhaus?) abschleppen kann, würde ich es dort langsam auftauen lassen. Aber vielleicht gibt´s ja noch bessere Ideen von Auto-Freaks ;-).

...zur Antwort

Das Fluid besteht aus verschiedenen chemischen Stoffen. Duftstoffe müssen sich entsprechend mit diesem Fluid chemisch verbinden können. Wasser und Öl verbindet sich z.B. nicht gut....das Öl schwimmt oben. Daher würde ich es auf kein Experiment ankommen lassen....

...zur Antwort
jährlich

Die Kirche als Institution ist für mich nicht relevant. Meinen Glauben habe ich unabhängig davon und individuell ohne eine Religionszugehörigkeit. Daher besuche ich Kirchen nur zu Anlässen wie Beerdigungen, Hochzeiten usw. und manchmal zur Besichtigung der Architektur. Mein Besuch beläuft sich daher bei mir nur im Durchschnitt auf ca. 2 mal jährlich.

...zur Antwort