Der FI-Schutzschalter hat vermutlich aufgrund von Fehlerstrom ausgelöst (wie das auch sein soll). Ruf einen Elektriker. In der Zwischenzeit kannst Du folgendes probieren - schalte erst ALLE Automaten as alle Schalter unten), dann drück als erstes den FI-Schalter wieder rein und dann einen Automaten nach dem anderen. Bei dem Automaten, wo der FI wieder fällt, in dem Stromkreis liegt der Defekt. Dann lass am Ende einfach den auslösenden Automaten unten und schalte alle anderen ein. Dann solltest Du zumindest teilweise Strom haben. Funktioniert das nicht, dann lass die Finger davon und warte, bis der Elektriker da ist. Nachdem Du schon einen Stromschlag bekommen hast, würde ich Dir dringend raten, die Automaten nicht mit der bloßen Hand sondern zB mit einer isolierten Kombizange oder irgend einem anderen isolierten Teil einzuschalten (zB isolierten Schraubendreher aber mit dr Halteseite, nicht mit der Spitze).

...zur Antwort

Kleidermotten. Gib ein Mittel gegen Kleidermotten (gibt's zB bei DM oder Schlecker) in den Kasten, räum ihn aber vorher auf und wisch ihn auch feucht aus. Am Herd liegt es nicht.

...zur Antwort

Ich meine dazu, man hat nur eine Mutter. Ich würde vermutlich schon versuchen, die Zeit mir ihr auszunützen, wenn sie stirbt wirst Du es vermutlich bereuen, nicht mehr Zeit für sie gefunden zu haben. Oder ist sie böse? Klingt mir jetzt nicht direkt danach, eher, dass sie sich alleine fühlt...

...zur Antwort

2x im Jahr zur professionellen Zahnreinigung, mindestens 2x am Tag (morgend uns abends) Zähne putzen, Zahnseide und Mundwasser verwenden. Zur Not kannst Du die Zähne bleichen, dass ist allerdings schlecht für den Zahnschmelz. Bedenke, dass es verschieden Weißtöne bei den Zähnen gibt, also, die natürlich Zahnfarbe auch leicht gelblich sein kann. Zahnpaste kann ich generell die von Blend a Med empfehlen.

...zur Antwort