Hilfe! Trauermücken in nahezu JEDER PFlanze!

4 Antworten

Hallo, ja, die Trauermücken können zu einer Plage werden, zumal auch keine chemischen Mittel helfen. Das einzige und richtige ist wirklich etwas teuere Erde zu kaufen. Du könntest natürlich, wie schon beschrieben, die Blumenerde im Backofen erhitzen, macht aber auch viel Arbeit. Einen anderen Rat kann ich dir noch geben, streue ca. 3 cm dick weißen Sand - wie in Buddelkästen vorhanden - auf die Erde und gieße die Pflanzen nur von unten. Die Trauermücken lieben feuchten Boden für ihre Eiablage. Auch so kannst du die Viecher minimieren. Auch ist dann noch günstig, die Gelbtäfelchen, also Gelbsticker, bei z.B. OBI zu kaufen, dann bleiben die Trauermücken daran kleben. Dies hatte mir sehr geholfen. Ich wünsche dir viel Erfolg.

Wahrscheinlich hast du die Trauermücken gleich mit der Blumenerde mit eingekauft. Streichhölzer können helfen, aber wenn du schon eine richtige Plage zuhause hast, wirst du die damit nicht endgültig los. Hol' dir besser Gelbsticker oder gleich Nematoden, das ist keine Chemie und hilft auch bei einem schweren Befall.

Hier bekommste mehr informationen: http://www.trauermuecken.net/trauermuecken-bekaempfen/


ok - hab grad bei vanillaschote gelesen , das dein low- budget nix neues zulässt .

also plan - B- !

pflanze austopfen und abspülen sodass kein krümel erde dranbleibt ,anschliessend in einem gefäß mit wasser " zwischenlagern " .

nun deine erde in einen hitzebeständigen behälter geben ( das können viele alte blechbüchsen sein , ein ausgedienter bräter oder einfach nur eine aus alufolie drapierte umhüllung der blumenerde ) und dann im backofen so auf 100 grad erhitzen .

dann ist auch ohne chemie schluss mit den plagegeistern . -lg :)

Das Problem hatte ich auch vor ein paar Jahren, ich habe billige Blumenerde gekauft und die Eier der Trauermücke gab es gratis dazu. Es hilft nichts, du musst die Pflanzen umtopfen, kauf direkt die teure Erde, die ist behandelt. Danach verschwinden die Viecher auch, es war bei mir so.

Ja ich denke auch, das die Viecher daher kommen.... Leider muss ich sehr auf meine Finanzen achten, so dass in nächster Zeit keine neue Blumenerde drin ist und schon gar keine teurere :(

1
@Alex1287

Ja, ich wollte auch sparen und dann habe ich drauf gezahlt. Aber es lohnt sich echt immer die teurere Blumenerde zu kaufen, die Viecher vermehren sich wie irre. Aber noch einen Tipp, eine Verkäuferin (bei OBI) hat gesagt, dass es eine Vespenart (?) gibt, die kann man sich holen und die vernichtet die Trauermücken, wenn die Mücken weg sind, sterben auch die Vespen weil sie nichts mehr zu fressen haben. Ich habe total entsetzt abgelehnt und neue Blumenerde gekauft.

5

Was möchtest Du wissen?