Hilfe! Ich glaube meine Eltern lieben sich nicht?

8 Antworten

Die einzige und absolute Liebe gibt es nicht. Es gibt vielerlei Abstufungen in diesem Gefühl zu einem anderen Menschen. Und dieses Gefühl kann sich sehr unterschiedlich ausdrücken. Gerade wenn eine Beziehung schon sehr lange andauert, werden äußere Liebesbeweise oft eher selten. Und Streit? Streit (sofern er nicht bösartig wird), ist ganz normal in einer Beziehung. Auch wenn die eigentliche Liebe geschwunden sein sollte und an ihre Stelle eine gute Freundschaft getreten ist, auch das wäre wertvoll.

Sprich doch mal mit deiner Mutter darüber, dass dir das aufgefallen ist. Vielleicht merken deine Eltern selber gar nicht mehr, dass sie sich aus den Augen verloren haben und dass euch das aufgefallen ist. Vielleicht führt gerade DAS sie ja wieder zusammen. Und wenn du jetzt sagst: ich kann mit meiner Mutter nicht darüber sprechen, dann die Gegenfrage: warum nicht? Dir ist es doch scheinbar wichtig, dass eure Familie harmonisch miteinander umgeht und es ist nichts schlimmes, sich für seine Eltern zu wünschen, dass alles gut läuft.

By the way, es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Erwachsene nur im stillen Kämmerlein ihre Liebe zueinander gestehen und wenn kleine Kinder dabei sind, dass sie sich dann nicht küssen (was ich allerdings nicht verstehe).

Nicht alle Erwachsenen benehmen sich wie Teenager und knutschen ständig herum. Das heißt aber nicht, dass sie einander nicht mer lieben, schätzen und mögen,

Es ist das Leben deiner eltern.

Außerdem gibt es durchaus Menschen, die sich nicht ständig Liebesbekundungen geben müssen. Ich liebe dich sind doch nur Worte, die oft viel zu schnell ausgesprochen werden.

Tatsächliche Liebe lebt man und man darf sich dann auch streiten.

Wie lange sind sie schon verheiratet?

wenn es dich sehr belastet, sprich doch mal mit ihnen darüber?

Was möchtest Du wissen?